Reissalat mit Zucchini
Auch mit Reis und Resten lässt sich auf die Schnelle ein leckerer Salat zaubern. Bild © Imago

Ein Rezept für 5 Personen von Klaus Bramkamp, Küchenchef im Hotel Intercontinental Frankfurt.

Zutaten:

  • 300g Reis vom Tag vorher 
  • 150g Aubergine in 3mm Würfel
  • 150g Zucchini in 3mm Würfel
  • 20g Petersilie fein hacken
  • 20g Schnittlauch fein schneiden
  • Tomaten entkernen und Filets würfeln von drei Tomaten
  • 100g feine Zwiebelwürfel
  • 75g Hauchdünne Olivenscheiben
  • 75g Schafskäsewürfel oder grob geriebener Parmesan
  • 50 ml Olivenöl
  • 25 ml milder Essig  (Balsamico)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Reis mit heißem Wasser im Sieb überbrühen und in eine Schüssel geben.

Alle gewürfelten Gemüse und Zwiebeln in einer Pfanne mit ein paar Tropfen Olivenöl anschwitzen und zum Reis geben.

Gehackte Kräuter, Tomaten und Käse dazugeben. Salzen und pfeffern, Kräuter dazu geben, gut vermengen.

Nun Olivenöl und Essig zufügen, nochmals vermengen und mindestens eine Stunde abgedeckt ziehen lassen.

Tipp: Reis nimmt alle Geschmäcker an, wenn er lauwarm ist.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 17.06.2019, 18:45 Uhr