Kürbissuppe

Dieses Rezept kommt von Oliver Heberlein, Küchenchef im Falkenstein Grand Kempinski in Königstein.

Zutaten:

  • 500 g Hokkaido Kürbis grob gewürfelt
  • 100 g rote Zwiebel in Streifen geschnitten
  • 50 g Staudensellerie in feinen Scheiben geschnitten
  • 10 g frischer Ingwer in feinen Scheiben geschnitten
  • 2 Stangen Zitronengras in Ringe geschnitten
  • Fruchtfleisch einer halben reifen Mango, in Würfel geschnitten
  • frische Chili-Schote in feine Ringe geschnitten
  • 1 l Kokosmilch
  • 1,5 l Gemüsefond
  • Salz, Pfeffer, fruchtiges Curry, Limettensaft
  • 3 EL Erdnussöl

Zubereitung

Rote Zwiebeln, Staudensellerie und Ingwer in Erdnussöl anschwitzen. Kürbis, Mango, Chili und Zitronengras zugeben. Alles mit Curry, Salz, Pfeffer würzen und etwas Limettensaft zugeben. Kokosmilch und Gemüsefond angießen und ca. 30 Minuten langsam köcheln lassen. Anschließend die Suppe mixen und durch ein feines Sieb passieren. Die Suppe dann noch einmal nachschmecken und vor dem Servieren mit einem Stabmixer aufschäumen

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 10.09.2019, 18:45 Uhr