Topf mit Shakshuka

Dieses Rezept kommt von Hubertus Marquardt, Küchenchef im Radisson Blu Hotel, Frankfurt.

Zutaten:

  • 2 - 4 Stück rote Paprika, in Würfel
  • 5 Stück weiche/sehr reife Tomaten, in Würfel
  • 3 Stück rote Zwiebel, in Würfel
  • 50 g Harissa (Gewürzpaste aus Chillis)
  • 200 ml Olivenöl
  • nach Gefühl Koriander gemahlen
  • nach Gefühl Kreuzkümmel gemahlen
  • 40 - 60 g Tomatenmark
  • nach Gefühl grobes Meersalz
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 100 g Labneh (alternativ dicker griechischer Joghurt)
  • 3 Bio-Eier

Zubereitung:

  • im warmgewordenen Topf die Zwiebeln glasig anschwitzen
  • Harissa und Tomatenmark dazugeben und mitschwitzen
  • den gemahlenen Koriander und den Kreuzkümmel dazugeben und ebenfalls mitrösten
  • die Paprikastücke 10 Minuten mitköcheln lassen und gleich am Anfang salzen
  • danach die Tomaten und den Knoblauch dazugeben und 10 Minuten auf mittlerer Hitze kochen lassen
  • wenn alle Zutaten weich sind, alles in eine feuerfeste Form füllen
  • 3 kleine Vertiefungen eindrücken
  • die Eier in diese Vertiefungen aufschlagen und 6 - 10 Minuten (je nachdem wie hart die Eier werden sollen) bei 200 Grad Hitze in den Ofen schieben
  • gleich auf den Tisch stellen und dazu den Labneh servieren

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 12.02.2021, 18:45 Uhr