Tortilla Wrap

Diese Rezepte kommen von Miguel Alvarado, Restaurant Yumas in Frankfurt.

Tortilla Wrap Filet de Res
Tortilla Wrap Alambre
Tortilla Wrap Chococo

Tortilla Wrap Filet de Res

Zutaten Pico de Gallo:

  • 4 große Tomaten
  • ½ weiße Zwiebel
  • ½ rote Zwiebel
  • 5 Stängel Koriander
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 grüne Jalapeño ( wer es scharf mag)
  • 1 Limette
  • ½ TL Salz
  • ½ TL grober Pfeffer

Zutaten Bohnencreme:

  • 500 g Wachtelbohnen (Trockengewicht)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Salz
  • ½ TL geschroteter Pfeffer
  • Man kann natürlich auch fertiges Bohnenmus kaufen, wenn man es nicht selbst zubereiten möchte.

Zutaten Filet Verdura:

  • 1 grüne Paprika
  • ½ Zwiebel
  • 300 g Rinder Filet
  • ½ TL Salz
  • ½ TL grober Pfeffer
  • Butter zum Braten

Allgemein:

  • 200 g geriebener Provolone Käse
  • 2 Tortilla, 25 cm

Zubereitung Pico de Gallo:

  • die Tomaten in kleine Würfel schneiden
  • die Zwiebeln von ihrer Schale befreien und ebenfalls in kleine Würfel schneiden
  • die Jalapeño Chili wird geputzt und auch in kleine Würfel geschnitten
  • wer es nicht so scharf mag, entfernt die Kerne und die Membrane
  • den Koriander sowie die Knoblauchzehe sehr fein hacken und mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel mischen
  • Mit dem Saft einer Limette, Salz und Pfeffer wird das Pico de Gallo abgeschmeckt.

Zubereitung Bohnencreme:

  • die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein hacken.
  • die Bohnen mit dem Wasser in einen großen Topf geben
  • Zwiebel und Knoblauch hinzufügen.
  • die Bohnen kochen bis sie weich sind, abschütten und das Kochwasser aufbewahren
  • Beim Pürieren der Bohnen nach und nach das Kochwasser dazugeben, bis es eine cremige Masse ist.

Zubereitung Filet Verdura:

  • die Paprika putzen und in lange Streifen schneiden
  • Zwiebel und Rindfleisch ebenfalls in Streifen schneiden
  • Zwiebel und Paprika in Butter andünsten
  • die Rinderstreifen in einer Pfanne mit Butter braten und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • zum Schluss alle Zutaten mischen

Tortilla füllen und verschließen:

  • die Tortilla an einer Stelle bis zur Mitte einschneiden
  • der linke Teil neben dem Schnitt wird mit Käse belegt
  • oberhalb des Käses belegen wir einen Teil mit Filet Verdura
  • den rechten Teil neben dem Einschnitt bestreichen wir mit der Bohnencreme, den letzten freien Teil darüber mit der selbstgemachten Pico de Gallo.
  • Wir beginnen mit dem Falten von links unten und falten den Käse auf das Filet Verdura, danach falten wir weiter auf unser Pico de Gallo und schließen mit der Bohnencreme ab.
  • Den gefalteten Wrap legen wir je nach Knusperwunsch ca. 4 - 5 Minuten auf einen Grill oder in eine Pfanne.

Tortilla Wrap Alambre

Zutaten Alambre:

  • 1 rote Parika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Zucchini
  • 2 Zwiebel
  • Olivenöl zum Braten
  • 1 TL Cayenne Pfeffer
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 2 Chili-Schoten (wer es scharf mag)

Zutaten Gegrillte Avocado:

  • 2 Avocados
  • ½ fein gehackte Knoblauchzehe
  • etwas Butter
  • Salz und Pfeffer
  • 3 Stängel Koriander

Allgemein:

  • 200 g geriebener Gouda Käse
  • 2 Tortillas à 25 cm
  • 300 g Sour Cream

Zubereitung Alambre:

  • die Paprika, Zucchini und Zwiebeln putzen und in lange Streifen schneiden
  • Die Streifen in eine heiße Pfanne mit Öl geben und anbraten, bis eine schöne Röstung zu sehen ist
  • mit den entsprechenden Gewürzen und bei Bedarf Chili, abschmecken und verfeinern

Zubereitung Gegrillte Avocado:

  • die Avocados halbieren, den Kern entfernen
  • mit einem Löffel das Fruchtfleisch schön herauslösen, dass die Avocados noch ihre Form haben
  • das Fruchtfleisch länglich in Streifen schneiden
  • in einer Pfanne Butter und Knoblauch erhitzen, dazu die Avocado-Streifen braten und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • abschließend mit Koriander garnieren

Tortilla füllen und verschließen:

  • die Tortilla an einer Stelle bis zur Mitte einschneiden.
  • den linken Teil neben dem Schnitt mit Käse belegen
  • oberhalb des Käses einen Teil mit Alambre belegen
  • den rechten Teil neben dem Einschnitt mit der Sour Cream bestreichen
  • den letzten freien Teil darüber mit der gegrillten Avocado belegen
  • Wir beginnen mit dem Falten von links unten und falten den Käse auf das Alambre.
  • Danach falten wir weiter auf unsere gegrillte Avocado und schließen mit der Sour Cream ab.
  • Den gefalteten Wrap legen wir je nach Knusperwunsch ca. 4 - 5 Minuten auf einen Grill oder in eine Pfanne.

Tortilla Wrap Chococo

Zutaten:

  • 50 g Cocos-Creme
  • 50 g Frischkäse (cremig)
  • 1 Orange
  • 20 g Schoko-Kuvertüre
  • 20 g gehobelte Mandeln
  • 10 g Kokosnuss-Flocken
  • 200 g Ananas (ca. 3 Scheiben)

Tortilla füllen und verschließen:

  • die 3 reifen Ananas-Scheiben in einer heißen Pfanne braten und mit braunem Zucker karamellisieren
  • danach mit Honig bestreichen
  • die Tortilla an einer Stelle bis zur Mitte einschneiden
  • die Cocos-Creme mit dem Frischkäse vermengen und die Tortilla bestreichen
  • die gerösteten Mandeln darauf verteilen
  • das erste Viertel links des Einschnittes frei lassen - darüber wird die karamellisierte Ananas verteilt
  • auf dem rechten oberen Viertel die gehackte Schokolade verteilen
  • auf dem Viertel rechts des Einschnittes die Cocos-Flocken verteilen und mit frischem Orangensaft beträufeln
  • Der Tortilla wird Viertel für Viertel zusammengefaltet.
  • Wir beginnen links neben dem Einschnitt und falten im Uhrzeigersinn weiter.
  • Die zusammengefaltete Tortilla geben wir für 3 - 5 Minuten in die Pfanne oder auf einen Grill.

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 15.03.2021, 18:45 Uhr