Glasnudeln mit buntem Gemüse und Sesam.

Das Rezept für vier Personen kommt von Klaus Bramkamp, Küchendirektor des Intercontinental Hotels in Frankfurt.

Zutaten:

  • 1 Paket Asia-Glasnudeln (circa 150 g)
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 250 g Karotte
  • 150 g Frühlingslauch
  • 1 Esslöffel fein gehackter Ingwer
  • 4 cl Sojasauce
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 1 kleiner Bund Koriander, grob geschnitten mit Stielen
  • Pfeffer, kein Salz
  • wenn vorhanden: ein paar geröstete Erdnüsse
  • ½ Teelöffel Zucker

Zubereitung:

Asianudeln in doppelter Menge Wasser als angegeben garkochen, abschütten.
Wichtig: Kochwasser nicht wegschütten!

Karotten schälen und in feine Streifen schneiden, Zwiebeln ebenfalls in feine Streifen schneiden. Frühlingslauch gut waschen und auch in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein hacken.
Pflanzenöl (kein Olivenöl) erhitzen und Gemüsestreifen in dem heißen Öl angaren, Ingwer hinzugeben und mit Sojasauce sowie Nudelkochwasser auffüllen.

Tipp: Nudeln und Gemüse sollten im Verhältnis 1:1 sein!

Wenn der Kochsud (Kochsud und Sojasauce) zu sehr reduziert, dann nochmals mit Nudelkochwasser angleichen. Nun einen halben Teelöffel Sesamöl und grob geschnittenen Koriander zugeben.
Zum Schluss feingehackte geröstete Erdnüsse und die gekochten Glasnudeln in den gekochten Asia-Gemüsesud geben.

Alles gut vermengen, mit dem Saft einer halben Zitrone gut beträufeln und sofort servieren.

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 17.04.2020, 18:45 Uhr