verschiedene Wraps

Dieses Rezept für 2 Personen kommt von Daniela Kircher, Ernährungsberaterin aus Fulda.

Zutaten für den Wrap-Teig:

  • 80 g Dinkelmehl (Typ 1050)
  • 150 ml Milch (1,5 % Fett) oder Wasser
  • 2 Eier
  • ¼ TL Salz
  • 1 EL Rapsöl

Zubereitung:

Aus Dinkelmehl, Milch, Eiern und Salz einen glatten Teig rühren. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin zwei Wraps backen. Die Wraps können mit allem belegt werden, was einem schmeckt. Man kann diese asiatisch gestalten, z. B. mit Frischkäse und Currypaste oder orientalisch mit Ras el Hanout.

Avocado-Wrap

Zutaten für die Avocado-Füllung:

  • Avocado
  • Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • ½ rote Paprika
  • ¼ Gurke
  • Rucola
  • Schinken

Zubereitung Avocado-Wrap:

Für die Füllung das Gemüse waschen und in sehr feine Würfel oder Streifen schneiden. Die Avocado mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu einer glatten Masse streichen. Zum Anrichten, die Avocadocreme auf die Kräuter-Wraps verteilen. Dann Gemüse, Rucola und Schinken darüber streuen und zusammenrollen.

Tomate-Mozzarella-Wrap

Zutaten für die Füllung:

  • Tomaten
  • Mozzarella
  • Basilikum-Pesto (gekauft oder selbstgemacht)
  • Salz, Pfeffer

Zutaten für das selbstgemachte Basilikum-Pesto:

  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Basilikum
  • 30 g geriebener Parmesan
  • 75 ml Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung Basilikum-Pesto:

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun anrösten. Knoblauch schälen. Pinienkerne, Knoblauch Öl und Basilikum mit einem Mixstab pürieren oder in einem Mörser klein mörsern. Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung Tomate-Mozzarella-Wrap:

Die Tomaten sowie den Mozzarella in feine Scheiben oder Streifen schneiden. Den Wrap mit dem selbstgemachten Pesto bestreichen und mit den Tomaten sowie dem Käse belegen und den Wrap zusammenrollen.

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 19.08.2020, 18:45 Uhr