Zucchini-Kroketten

Dieses Rezept für 4 Personen kommt von Marion Wüstkamp.

Zutaten Kroketten:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Zucchini
  • 4 Stängel Basilikum
  • 1 Ei (Größe M)
  • 5 EL Olivenöl
  • 160 g Vollkorn-Paniermehl
  • 200 g Schafskäse
  • Salz und Pfeffer

Zutaten Joghurt-Dip:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g griechischer Joghurt (5 % Fett)
  • ½ Bio-Zitrone
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung Kroketten:

  • die Zwiebel schälen und fein würfeln
  • die Zucchini putzen und grob raspeln
  • Zucchini-Raspel auf ein sauberes Küchentuch geben
  • durch Eindrehen des Tuches gut ausdrücken
  • Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken
  • 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen
  • Zwiebel darin andünsten
  • Zucchiniraspel dazugeben und das Ganze ca. 5 Minuten braten
  • anschließend nach Belieben salzen und pfeffern
  • Basilikum unterrühren
  • den Zucchini-Mix in eine Rührschüssel geben
  • das Ei trennen und das Eiweiß zur Seite stellen
  • Eigelb und ca. 90 g Paniermehl zum Zucchini-Mix geben
  • Schafskäse dazubröseln
  • mit den Händen zu einer formbaren Masse verkneten
  • nach Belieben salzen und pfeffern
  • restliches Paniermehl auf einen Teller geben
  • die Zucchini-Masse zu 16 ungefähr 10 cm langen Kroketten formen
  • im restlichen Paniermehl wälzen
  • 4 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen
  • Kroketten darin 8 bis 10 Minuten braten
  • dabei mehrmals vorsichtig wenden
  • auf einem Küchenpapier abtropfen lassen

Zubereitung Dip:

  • den Knoblauch schälen und fein hacken
  • die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und ca. ½ TL Schale fein abreiben
  • 1 bis 2 TL Zitronensaft auspressen
  • den Joghurt mit Zitronensaft glattrühren
  • das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Knoblauch und die Zitronenschale unterrühren
  • den Dip zu den Kroketten servieren

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 09.07.2021, 18:45 Uhr