Pflaumen oder Zwetschgen-Chutney

Dieses Rezept für zwei Portionen kommt von Dr. Stephan Lück, Ernährungswerk, Köln.

Zutaten:

  • 500 g Zwetschgen
  • 3 Zwiebeln
  • 2 EL geriebener frischer Ingwer
  • 200 g Zuckerrübensirup
  • Schalenabrieb einer Bio-Zitrone (oder 100 g Zitronat)
  • 3 EL Haselnussöl (oder Öl nach Wunsch)
  • 100 ml Balsamicoessig
  • 2 TL Salz
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis
  • 2 Schraubgläser

Zubereitung:

  • Zwetschgen waschen, entkernen und achteln
  • Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden
  • in einem Topf mit Öl die Zwiebeln glasig dünsten
  • danach alle Zutaten dazu geben und ca. 20 Minuten auf mittlerer Hitze unter ständigem Rühren einkochen
  • die Zimtstange und den Sternanis entfernen
  • danach in saubere Schraubgläser einfüllen, auf den Kopf stellen und abkühlen lassen
  • durch das entstandene Vakuum im Glas, ist das Chutney mehrere Jahre haltbar

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 15.09.2021, 18:45 Uhr