Zwetschgen-Holunder-Sorbet mit Quarksoufflé

Dieses Rezept für 4 Portionen kommt von René Müller, Restaurant Weissenstein, Kassel

Zutaten Quarksoufflé:

  • 250 g Magerquark
  • 3 Eier (Größe M)
  • 75 g Zucker
  • 40 g Puderzucker
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 EL Speisestärke
  • etwas flüssige Butter für die Förmchen
  • 4 Soufflé-Förmchen

Zubereitung Quarksoufflé:

  • vier Soufflé-Förmchen mit flüssiger Butter auspinseln
  • Eier trennen
  • Eiweiß mit Zucker steif aufschlagen, dann bis zur Weiterverarbeitung kühl stellen
  • Eigelb mit Puderzucker, Zitronenabrieb und Vanillezucker weiß cremig aufschlagen
  • den Quark unterrühren abwechselnd Speisestärke und aufgeschlagenes Eiweiß unterheben
  • die Masse in die vier vorbereiteten Förmchen füllen
  • einen Bräter oder eine Auflaufform ca. 2 cm hoch mit Wasser füllen, dann die befüllten Förmchen hineinstellen
  • jedes Förmchen sollte von Wasser umringt sein.
  • die Quarksoufflés im auf 160 °C vorgeheizten Ofen für ca. 20 Minuten backen
  • sie dürfen leicht hellbraun gebacken werden
  • vorsichtig aus dem Bräter nehmen, Formen trocknen und auf dem Dessertteller anrichten

Zutaten Zwetschgen-Holunder-Sorbet:

  • 500 g Zwetschgen
  • 50 g Holunderbeeren
  • 150 g Zucker
  • 4 cl Gin
  • 200 ml Fruchtsaft (Apfel, Johannisbeere)
  • optional: Zimt oder Sternanis (gemahlen)

Zubereitung Zwetschgen-Holunder-Sorbet:

  • Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen
  • Holunderbeeren abzupfen
  • Zucker in einer Pfanne karamellisieren
  • Zwetschgen und Holunderbeeren zugeben
  • mit dem Gin ablöschen
  • Fruchtsaft aufgießen
  • alles etwa 5 Minuten leicht köcheln
  • die gesamte Masse pürieren und in der Eismaschine gefrieren
  • nach Geschmack kann man mit Zimt oder Sternanis aromatisieren

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 15.09.2021, 18:45 Uhr