Harte Zeiten für uns alle. Aber insbesondere für Suchtkranke. Ängste und Vereinsamung im Lockdown können bei Betroffenen schnell zu einem Rückfall führen, zum Beispiel bei trockenen Alkoholiker*innen. Wie geht man damit um und wo bekommen Betroffene Hilfe?