Wenn die Kinder alleine unterwegs sind, sind viele Eltern oft besorgt. Immer zu wissen, wo sich ihre Sprösslinge gerade aufhalten, beruhigt und vermittelt zumindest ein kleines Gefühl von Sicherheit. Dank verschiedener Tracking-Apps ist genau das möglich. Sie sorgen für eine sekundengenaue Ortung der Kinder durch GPS. Aber ist das schon Kontrollzwang oder ein hilfreiches Tool? Was können diese speziellen Apps noch? Wir stellen drei verschiedene Kinder-Tracking-Apps vor.