Darmkrebs zählt zu den häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland. Dabei könnten sehr viele Fälle vermieden werden, wenn mehr Menschen zur Vorsorgeuntersuchung gingen. Denn Darmkrebs entwickelt sich langsam und Vorstufen, die sogenannten Darmpolypen, können schon während der Untersuchung entfernt werden.