Mindestens 61 Zentimeter lang muss der Schaft der Axt sein, die zweischneidige Scheibe nicht größer als 15 Zentimeter und das Gewicht mindestens 1,2 Kilogramm schwer. Seit 2011 werfen die „Asgard Throwers“ Äxte auf Baumstämme. Sechs Meter und 10 Zentimeter ist der Abwurfpunkt von der Scheibe entfernt, mindestens einmal muss sich die Axt drehen, ehe sie (hoffentlich) im Holz steckenbleibt. Je nachdem, wie mittig man trifft, bekommt man bis zu 5 Punkte pro Wurf. Wer es gern einmal ausprobieren möchte: Ein Probetraining bei den „Throwers“ ist nach Voranmeldung möglich.