Bärlauch gibt es aktuell in Hülle und Fülle. Doch neben dem aromatisch duftenden Gewächs wachsen dort auch einige Bärlauch-Doppelgänger, die für uns giftig sind. Am gefährlichsten: Herbstzeitlose und Maiglöckchen!