Wahrscheinlich hat es jeder von uns schon einmal getan: hinterm Steuer geflucht oder auch einmal wild gestikuliert. Es gibt ja auch oft genug Grund dazu. Nur: übertreiben sollte man es nicht. Andere derb zu beschimpfen, ist kein Kavaliersdelikt. Wer jemanden im Straßenverkehr so richtig beleidigt oder nötigt, dem drohen sogar harte Strafen. Wir erklären jetzt, was man sich weder erlauben noch gefallen lassen sollte. Und wie teuer kann das werden?