Auf abschüssigem Gelände im Wald kann die Bergung von gestürzten Mountainbiker*innen oder Motorradfahrer*innen brenzlig werden. Wie gut, dass es die Bergwacht gibt. Wie schnell sind die ehrenamtlichen Helfer*innen am Einsatzort und wie funktioniert die Bergung?