Ein Frühstücksei mit gutem Gewissen genießen können. Das wollen viele Verbraucher*innen und greifen im Supermarkt deshalb lieber zum Bio-Ei. Auf den Verpackungen wird schließlich suggeriert, dass diese Eier von glücklichen Hühnern stammen, die frei auf grünen Wiesen herumlaufen und am Boden scharren können. Doch oftmals trügt der Schein.