In der Weihnachtszeit machen wir es zu Hause uns gerne gemütlich. Dazu gehört ein Feuerchen im Kamin, Kerzen überall und auch die schöne elektrische Weihnachtsbeleuchtung. Aber genau das kann zu bösen Überraschungen führen. Ein Kurzschluss, oder runter gebrannte Kerzen, deren ihre Flammen sich auf den Baum oder Adventskranz ausbreiten, führen häufig zu einer ausgebrannten Wohnung. Wir geben Tipps, worauf sie achten müssen, damit sie ein schönes und vor allem brandfreies Fest genießen können.