Was im ersten Moment sehr romantisch klingt, kann sehr schnell lebensgefährlich werden: ein gebrochenes Herz. Das Broken-Heart-Syndrom wird häufig mit einem Herzinfarkt verwechselt und es hat auch ähnliche Symptome: Engegefühl in der Brust, massive Atemnot und, vor allem bei Frauen, auch Übelkeit sowie Oberbauchschmerzen. Die schwerwiegende Funktionsstörung des Herzmuskels tritt häufig in Folge von traumatischen Erlebnissen oder auch nach starkem Liebeskummer auf.