Cholesterin ist ein lebenswichtiger Baustein in unseren Körperzellen. Es gibt allerdings zwei Formen: das gute HDL- und das schlechte LDL-Cholesterin. Ist zu viel LDL-Cholesterin in unserem Blut, entstehen Ablagerungen an den Gefäßwänden und das Risiko für einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall steigt. Und das nicht nur bei älteren Menschen. Schon in jungen Jahren kann ein Cholesterinüberschuss die Weichen für eine spätere Herz-Kreislauf-Erkrankung stellen.