Bequem online von zu Hause aus bestellen, und dann nur noch zur Warenausgabe des Händlers fahren, um die Produkte selbst abzuholen. Das nennt sich „Click and Collect“ und ist in der Coronakrise gefragter denn je. Aber funktioniert das wirklich so einfach, wie es klingt? Oder gibt es bei der Abholung Schwierigkeiten?