Upcyling in einer etwas anderen Dimension gibt es in Lollar zu bestaunen. Hier werden ausrangierte Schiffscontainer in Swimming-Pools umfunktioniert. Wer also kein Loch in seinen Garten graben möchte, für die/denjenige*n könnte vielleicht so ein Seecontainer eine Alternative darstellen. Ratgeber-Reporterin Maike Tschorn guckt sich die mobile Lösung jedenfalls genauer an und fragt nach, wie nachhaltig die Idee wirklich ist.