Ein milder Covid-Verlauf wird in der Regel alleine zu Hause in Quarantäne auskuriert. Welche Symptome sind aber noch ungefährlich und ab wann braucht man eine Behandlung im Krankenhaus? Wichtiger Faktor ist unter anderem die Sauerstoffsättigung, die mit einem sogenannten Oximeter am Finger gemessen wird. Für den Hausgebrauch raten Pneumologen allerdings von den Geräten ab. Zu oft liefern sie falsche Ergebnisse. Besser funktioniert eine Methode, bei der man durch das Zählen der Atmung eine Veränderung in der Sauerstoffsättigung feststellen kann. Wie funktioniert das genau? Darf der Hausarzt zu einem Hausbesuch kommen und ab wann sollte man den Notarzt rufen?