Gerade haben wir uns noch über die weiß verschneiten Wälder gefreut und dann geht es plötzlich ganz schnell: Wassermassen fluten ganze Ortschaften und auf einmal heißt es: mit dem Boot durch die Altstadt, statt am Dom vorbeischlendern oder mit dem Schlitten den Hang hinabsausen. Doch woher kommen die Wassermassen? Wie verschwinden sie wieder? Und ab wann wird Hochwasser gefährlich? Ratgeber-Reporterin Anne Chebu ist im Schiersteiner Hafen an der Staumauer zum Hochwasserschutz vor Ort und spricht mit Brandoberrat Florian Erbach von der Wiesbadener Feuerwehr.