Manche gehen einem nur auf die Nerven, andere wiederum können zur potentiellen Gefahr werden: Schädlinge wie beispielsweise die Küchenschabe. Sie kann eine Vielzahl von Krankheiten auf den Menschen übertragen. Auch wenn in der Corona-Krise viele Gastronomiebetriebe geschlossen sind, muss regelmäßig kontrolliert werden. Aber auch private Haushalte sind betroffen. Wir haben die größte Mäusepopulation seit 30 Jahren und auch sehr viele Ameisen sind unterwegs.