Immer mehr Hersteller werben damit, dass ihre Verpackung einen hohen Recycling Anteil aufweisen. Damit soll der "bewusste Konsum" vereinfacht werden. Was ist dran an den neuen Verpackungen in Supermärkten, Discountern und Drogerien? Eine Lösung für das Müllproblem oder nur Greenwashing?

Weitere Informationen

Gast im Studio: Wibke Franz, Verbraucherzentrale

Ende der weiteren Informationen

Schalte mit Jens Pflüger

Serie "Nix wie raus … Kanada" – Mit dem Zug von Montreal nach Vancouver | Unterwegs im Rocky Mountaineer (4/5)

Aussicht aus dem RM auf eine Wasserlangschaft und schneebedeckte Berge im Hintergrund.

Es geht weiter Richtung Westen. Der "Rocky Mountaineer" ist definitiv einer der schönsten Züge der Welt. Wie ein glänzender Regenwurm schlängelt er sich durch die berühmten Berge. Reporterin Kristin Fröhlich ist früh am Morgen in Banff in der kanadischen Provinz Alberta gestartet. Zwei Tage lang fährt sie nun durch die Rocky Mountains. Ein unvergleichliches Erlebnis, entlang an Flüssen, Schluchten und atemberaubenden Landschaften. Und eines steht fest: Sattsehen geht einfach nicht.

Honig: Lockmittel der Ernährungs- und Kosmetikindustrie

Honig hat einen guten Ruf als heilsam, natürlich, gesund und äußerst wohlschmeckend. Deswegen taucht der Stoff in immer mehr Produkten zum Essen, zum Trinken oder auch in der Kosmetik auf. Mit Bildern von goldenen Honigwaben oder Löffeln, von denen der Honig üppig tropft, wird die Zutat von der Lebensmittelindustrie wirkungsvoll auf Verpackungen in Szene gesetzt. Mit Erfolge, denn viele Verbraucher lassen sich davon zum Kauf verführen, ohne auf das Kleingedruckte zu schauen.


Moderation: Anne Brüning
Sendung: hr-fernsehen, "die Ratgeber", 21.01.2021, 18:45 Uhr