Auch digitale Dienste produzieren durch Ressourcenverbrauch Müll. Wie viel CO2 verursachen etwa Streaming-Dienste? Oder WhatsApps und Clouds? Außerdem schalten wir ins MainÄppelHaus nach Frankfurt und nehmen smarte Helfer für die Wohnung unter die Lupe.

Klima-Katastrophe Internet – So viel CO2 kosten Streaming & Co

Videobeitrag

Video

zum Video Klima-Katastrophe Internet – So viel CO2 kosten Streaming & Co

Die Ratgeber - 19.11.2019
Ende des Videobeitrags

Hier mal ein Bild verschicken, dort mal ein bisschen im Internet recherchieren, youtube-Videos schauen und abends noch einen tollen Film streamen. Für die meisten von uns gehört das inzwischen wie selbstverständlich zum normalen Alltag. Was vielen aber gar nicht bewusst ist: Das alles verbraucht eine gigantische Menge an Strom! Weltweit produziert die Digitalisierung doppelt so viel CO2 wie der Luftverkehr. Mit welchen Tricks kann jeder von uns etwas an digitalem Müll einsparen?

Weitere Informationen

Studiogast

Prof. Ruth Stock-Homburg
Technische Universität Darmstadt
Hochschulstr. 1
64289 Darmstadt
Telefon: 06151 16-24466
E-Mail: RSH@bwl.tu-darmstadt.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Ende der weiteren Informationen

Live-Schalte: MainÄppelHaus Frankfurt-Seckbach

Videobeitrag

Video

zum Video Live-Schalte: MainÄppelHaus Frankfurt-Seckbach

Die Ratgeber - 19.11.2019
Ende des Videobeitrags

An kalten Tagen wärmt er von innen und soll noch dazu eins der besten Hausmittel gegen Erkältung sein: heißer Apfelwein! Im MainÄppelHaus am Frankfurter Lohrberg war die Apfelernte reichlich und im Keller lagern 10.000 Liter Apfelwein. Leonie Koch macht das Stöffsche heiß und lässt sich die besten November-Rezepte vom Profi zeigen.

Das echt Hessische Glühwein-Rezept zum Nachmachen gibt's hier.

Weitere Informationen

MainÄppelHaus Lohrberg Streuobstzentrum e. V.
Büro, Hofladen und Naturerlebnisgarten
Klingenweg 90
60389 Frankfurt a.M. / Seckbach
Tel. 069 47 99 94
E-Mail: info@MainAeppelHausLohrberg.de
Web: www.mainaeppelhauslohrberg.de

Ende der weiteren Informationen

Nix wie raus… nach Marokko: Marrakesch (1)

Videobeitrag

Video

zum Video Marrakesch (1)

Djemaa el Fna, der zentralen Platz in Marrakesch in Marokko
Ende des Videobeitrags

Novembergrau in Hessen, da bekommt man ganz schnell Fernweh. Wir erleben in dieser Wochenserie Marokko und beginnen in der Königsstadt Marrakesch mit dem Highlight, dem UNESCO Weltkulturerbe. In Marrakesch ist das kein Bauwerk, sondern ein ganzer Platz, der als „immaterielles Weltkulturerbe“ geschützt wurde. Und so erleben wir hier Musik, Tanz und eine ganze Lebensart, denn genau die soll erhalten bleiben. Und es gibt dort wirklich einiges zu erleben.

Weitere Infos zur Tour über den Platz Djemaa el Fna

Mustapha Bel Himer
deutschsprachiger Fremdenführer Marrakesch
Tel.: +212 663-099195
Preis: 4 Stunden ab 40 Euro

Smarte Helfer für die Wohnung – Ist das sinnvoll oder kann das weg?

Videobeitrag

Video

zum Video Smarte Helfer für die Wohnung – Ist das sinnvoll oder kann das weg?

Die Ratgeber - 19.11.2019
Ende des Videobeitrags

Programmierbare Heizkörperthermostate, Lichtsteuerung per Handy-App oder smarte Rauchmelder – viel Zubehör für viel Geld. Doch lohnt sich der Aufwand? Spart man dadurch wirklich Strom? Und wo sind die heimlichen Stromfresser? Wir wollten es genau wissen!

Weitere Informationen

Studiogast

Johannes Hoffmann
Energieberater
Verbraucherzentrale Hessen
Internet: www.verbraucherzentrale-energieberatung.de

Ende der weiteren Informationen

Moderation: Anne Brüning
Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 18.11.2019, 18:45 Uhr