Der harte Lockdown ist da, und von Reisen wird abgeraten. Wir klären, was das nun für Familienbesuche an Weihnachten bedeutet und welche gesetzlichen Regelungen für Übernachtungen gelten. In Lohra ist Ratgeber-Reporter Kai Fischer zu Gast beim besten Rinderzüchter Deutschlands und Jens Pflüger bastelt eine Etagere aus altem Porzellan – Nachmachen erwünscht. Bis wann Sie Weihnachtspäckchen spätestens aufgeben müssen, damit sie noch pünktlich ankommen, das verraten wir Ihnen auch.

Videobeitrag

Video

zum Video Reisen erschwert - Familienbesuch an Weihnachten in Gefahr?

rage
Ende des Videobeitrags

Für alle wird Weihnachten in diesem Jahr anders als sonst. Im Zuge des harten Lockdowns rät die Bundesregierung von Reisen ab. Aus familiären Gründen sind sie in einigen Bundesländern zwar noch erlaubt, aber was bedeutet der Lockdown für den Familienbesuch an Weihnachten? Wie sind zum Beispiel Übernachtungen in Hotels geregelt und welche Quarantänebestimmungen gelten?

Weitere Informationen

Unser Gast im Studio

Kay P. Rodegra
Rechtsanwalt

Anwaltskanzlei Rodegra
Schweinfurter Straße 6
97080 Würzburg
Telefon: 0931 4654218
E-Mail: RA@rodegra-law.de
Infos unter: www.rodegra-law.de

Ende der weiteren Informationen

Preisgekrönte Rinderzucht - Nachhaltigkeit, die funktioniert

Videobeitrag

Video

zum Video Preisgekrönte Rinderzucht - Nachhaltigkeit, die funktioniert

rage
Ende des Videobeitrags

Rinderzucht geht auch nachhaltig. Das beweist Felix Hoffarth vom Hof Eselsmühle im hessischen Lohra. In seinem Betrieb passen alle Bereiche zusammen und ergänzen sich. Alles wird direkt vermarket. Sein ökologisches Konzept hat dem Landwirt gerade den CeresAward 2020 als „Rinderhalter des Jahres“ eingebracht. Seine 115 Angus-Rinder wachsen artgerecht auf. Ratgeber-Reporter Kai Fischer erfährt von Felix Hoffarth, wie sein ökologischer Hof funktioniert.

Weitere Informationen

Kontakt

Hof Eselsmühle
Marburger Straße 38
35102 Lohra
Telefon: 06462 367
Fax: 06462 926933
E-Mail: hof-eselsmuehle@web.de
Internet: www.hof-eselsmuehle.de

Ende der weiteren Informationen

Serie: „Weihnachtswerkstatt mit Jens Pflüger“ | Etagere selbst machen (2/5)

Videobeitrag

Video

zum Video Etagere selbst machen (2/5) | Serie: „Weihnachtswerkstatt mit Jens Pflüger“

ratgeber
Ende des Videobeitrags

Zu feierlichen Anlässen bietet man seinen Gästen gerne Gebäck oder Pralinen an. Besonders gut kommen solche Leckereien auf Etageren zur Geltung. Dafür eignet sich wunderbar Omas altes Kaffeegeschirr. Um eine Etagere selbst zu bauen, bohrt man Löcher in das Porzellan und verbindet die Teller mit einer Gewindestange. Hört sich eigentlich ganz einfach an, aber es kann schon sein, dass da beim Bohren so manches Tellerchen zu Bruch geht. Mal sehen, wie die Etageren von Jens Pflüger aussehen.

Weitere Informationen

Materialliste für Etagere:

  • alte Teller und Tassen
  • Etageren-Stangen (im Bastelbedarf oder im Internet bestellen)
  • Keramik- & Diamantbohrer
  • Akkuschrauber
  • Lineal
  • Stift
  • Kreppklebeband
  • Wasserglas, um die Bohrer abzukühlen
  • feuchter Lappen, damit der Teller nicht verrutscht
Ende der weiteren Informationen

Alle Jahre wieder – Die Paketflut zu Weihnachten

Videobeitrag

Video

zum Video Alle Jahre wieder – Die Paketflut zu Weihnachten

rage
Ende des Videobeitrags

Schon in normalen Jahren boomt die Paketbranche und die Boten sind bis spät abends unterwegs. Dieses Jahr hat sich durch die Corona-Pandemie die Lage bei den Paketdiensten verschärft. Viele Menschen bestellen noch mehr als sonst. In der ersten Dezemberwoche hat die Deutsche Post nach eigenen Angaben 56 Millionen Pakete ausgeliefert. Wir haben einen Blick hinter die Kulissen der Paketdienstleister in Hessen geworfen und klären: Wann ist Deadline für das Weihnachtspäckchen?

Weitere Informationen

Was tun, wenn das Paket beschädigt ist?

  • Sichern Sie unbedingt Beweise. Machen Sie Fotos und informieren Sie den Paketdienst sowie den Händler/Versender umgehend.
  • Übergibt der Bote Ihnen das Paket persönlich, dann müssen Sie das beschädigte Paket nicht annehmen.
  • Bitten Sie den Boten, dabei zu bleiben, wenn Sie das beschädigte Paket öffnen. Auch wenn er es eilig hat. Kontrollieren Sie in seinem Beisein, ob auch innen ein Schaden vorliegt.
  • Lassen Sie sich den Schaden vom Boten schriftlich bestätigen. Er ist übrigens dazu verpflichtet, den Schaden zu dokumentieren.


Was tun, wenn nur der Inhalt des Paketes beschädigt ist?

  • Melden Sie den Schaden umgehend dem Händler/Versender sowie auch dem Paketdienst. Am besten schriftlich per E-Mail.
  • Den Schaden können Sie übrigens bis zu sieben Tage nach Erhalt der Sendung melden. Egal, wann Sie das Paket geöffnet haben.


Im schlimmsten Fall: Bundesnetzagentur einschalten
Wenn sich das Problem nicht klären lässt, können Sie die Schlichtungsstelle der Bundesnetzagentur einschalten. Sie leitet ein Schlichtungsverfahren ein und versucht, zwischen beiden Seiten zu vermitteln. Das Verfahren ist im Übrigen kostenlos für Sie!

Weitere Informationen zum Schlichtungsverfahren finden Sie auf der Seite der Bundesnetzagentur.

Ende der weiteren Informationen

Moderation: Daniel Johé
Sendung: hr-fernsehen, "die Ratgeber", 15.12.2020, 18:45 Uhr