Viele Modeketten verändern ihre Kollektionen permanent und verwenden bewusst Materialien, die für eine nur kurze Haltbarkeitsdauer sorgen. Als Folge dieser sogenannten "Fast Fashion" werden Kleidungsstücke nur wenige Male getragen, schnell entsorgt und Neues gekauft.

Videobeitrag

Video

zum Video Umweltkatastrophe Fast Fashion – für die Tonne produzierte Kleidung

Zwei Altkleidercontainer
Ende des Videobeitrags

Da die Teile als Altkleider kaum wiederverwertet werden können, bleibt Altkleiderorganisationen oft nichts anderes übrig, als sie zu verbrennen – eine Katastrophe für die Umwelt. Warum Fast Fashion nicht für die Altkleiderverwertung geeignet ist, welche Kleidung Sie spenden können und woran man seriöse Altkleider-Organisationen erkennt, klären wir heute.

Weitere Informationen

Sie möchten mit Ihren Kleiderspenden Gutes tun?

Die Deutsche Kleiderstiftung ist täglich unterwegs und sammelt bundesweit in Kooperation mit Kirchengemeinden Kleidung. Wo die nächste Sammlung in Ihrer Nähe stattfindet, erfahren Sie hier:

Susanne Meier
Telefon: 05351 52354-18
Andrea Wiechers-Isensee
Telefon: 05351 52354-17
Lena Kluge
Telefon: 05351 52354-13

Abgabestellen der Deutschen Kleiderstiftung:
www.kleiderstiftung.de/kleidung-spenden/

Weitere zertifizierte Abgabestellen finden Sie unter:
www.altkleiderspenden.de oder www.fairwertung.de

Keine Abgabestelle in Ihrer Nähe?
Sie können Ihre Altkleider auch kostenlos per Paket an die Deutsche Kleiderstiftung schicken:
www.kleiderstiftung.de/kleiderspenden-im-paket/

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Unser Gast im Studio

Ulrich Müller
Geschäftsführender Vorstand
Deutsche Kleiderstiftung / German Clothing Foundation
Magdeburger Tor 15
38350 Helmstedt

Telefon: 05351 52354-0
Fax: 05351 52354-29
E-Mail: info@kleiderstiftung.de
Info unter: www.kleiderstiftung.de

Ende der weiteren Informationen

Energiesparen im eigenen Haus – Welche Haustür und welche Heizung helfen dabei?

Videobeitrag

Video

zum Video Energiesparen im eigenen Haus – Welche Haustür und welche Heizung helfen dabei?

Thermostat an einem Heizkörper
Ende des Videobeitrags

Seit dem 29. Februar läuft die Frühjahrsausstellung in Kassel. Und da heute gleichzeitig auch noch "Energiespartag" ist, möchte Ratgeber-Reporterin Manon Baehr auf der Kasseler Messe von den Experten erfahren, mit welcher Haustür und mit welcher Heizungsanlage man in den eigenen vier Wänden am meisten Energie sparen kann. Besucher können sich aber nicht nur zum Thema "Energiesparen" informieren, sondern es gibt auch viel Wissenswertes rund um die Themen Garten, Haus, Wohnen und gute Küche.

Weitere Informationen

Kontakt

Messe Kassel GmbH
Damaschkestraße 55
34121 Kassel

Telefon: 0561 95986-0
Fax: 0561 95986-29
E-Mail: messe@messe-kassel.de
Infos unter: www.frühjahrs-ausstellung.de

Öffnungszeiten:
Samstag, 29. Februar bis Sonntag, 8. März 2020
Täglich von 09:30 – 18:00 Uhr

Ende der weiteren Informationen

Serie: Die Gesundmacher – "Ernährungstrends"

Unsere Reporterin Maike Tschorn testet in dieser Woche verschiedene Ernährungstrends. Wie einfach lassen sich die Methoden umsetzen und sind sie wirklich so gesund, wie es der Name verheißt?

Die Saftkur (4)

Videobeitrag

Video

zum Video Serie: Die Gesundmacher – "Ernährungstrends": Die Saftkur (4)

Saftkur Rezepte
Ende des Videobeitrags

Saftkuren sollen den Körper entschlacken und beim Abnehmen helfen. Dabei machen es einem die Hersteller auch sehr einfach und liefern sowohl die Säfte, als auch eine genaue Anleitung, wann welche Flasche getrunken werden soll, ins Haus. Aber welche Bedingungen braucht eine solche, ausschließlich flüssige Ernährung und kann Maike Tschorn derweil ihren Alltag normal fortführen?

Minusgrade gegen Rheuma? – So funktioniert die Kältesauna

Videobeitrag

Video

zum Video Minusgrade gegen Rheuma? – So funktioniert die Kältesauna

Ein Mann verlässt, mit Mundschutz, Stirnband und Handschuhen geschützt, in einem Fitnessstudio die Kältesauna aus deren Tür die kalte Luft abfließt und Nebel bildet
Ende des Videobeitrags

Rheumageplagte leiden unter starken Schmerzen in ihren Gelenken. Abhilfe soll da die Kältesauna (oder Kältekammer) schaffen. Denn Kälte betäubt die Nerven rund um das Gelenk und wirkt entzündungshemmend. In der Kammer herrschen bis zu 170 Grad kalte Minustemperaturen, welche die Patienten drei Minuten lang aushalten müssen. Wie fühlt sich das an, wie genau funktioniert die Kältekammer gegen Rheuma und welche Kälte-Tipps gibt es für zu Hause?

Weitere Informationen

Unser Gast im Studio

Prof. Dr. med. Uwe Lange
Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunktbezeichnung Rheumatologie,
Zusatzbezeichnungen: Physikalische Therapie und Balneologie, Sportmedizin, Osteologe DVO; Stellvertretender Direktor der Abteilung für Rheumatologie und Klinische Immunologie
Campus Kerckhoff-Klinik
Justus-Liebig-Universität Gießen
Benekestraße 2 – 8
61231 Bad Nauheim

Sekretariat Frau Schlichting-Ott
Telefon: 06032 9962146
Fax: 06032 9962185
E-Mail: rheumatologie@kerckhoff-klinik.de

Ende der weiteren Informationen


Moderation: Daniel Johé
Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 05.03.2020, 18:45 Uhr