Erstaunlich viele Menschen in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben. Wir klären, woher das kommt und wie Betroffenen geholfen werden kann. Wenn das Auto Starthilfe braucht, zeigen wir Schritt für Schritt, wie Sie sich selbst helfen können. In unserer Fitness-Serie nehmen wir die Workout-Angebote von Influencern unter die Lupe. Wie gut sind die Trainings? Außerdem bereiten wir gesunde Snacks zu, die sich nicht in Hüftgold verwandeln. Und wir testen Action-Cams!

Analphabetismus – Als Erwachsener noch lesen und schreiben lernen?

Videobeitrag

Video

zum Video Analphabetismus – Als Erwachsener noch lesen und schreiben lernen?

Erwachsene sitzen vor Buchstabenkärtchen an einem Tisch.
Ende des Videobeitrags

Für viele selbstverständlich, aber lange nicht für jeden: lesen und schreiben. In Deutschland leben rund 6,2 Millionen Erwachsene, für die geschriebene Worte und Sätze einem Wirrwarr gleichen. Ein Großteil der Betroffenen versucht, dieses Defizit zu vertuschen. Die Angst, als "dumm" abgestempelt zu werden, ist zu groß. Dabei hat Analphabetismus nichts mit mangelnder Intelligenz zu tun. Wie kommt es, dass so viele Menschen – trotz Schulbildung – davon betroffen sind? Und wie kann man auch im Erwachsenenalter noch Lesen und Schreiben lernen?

Weitere Informationen

Alfatelefon

Sie möchten lesen und schreiben lernen?
Das Alfatelefon berät Sie gerne und vermittelt Ihnen einen Kurs.

Kostenlose Infohotline: 0800 53334455

Kosten: circa 1 Euro pro Unterrichtsstunde (je nach Region/Bundesland sind manche Kurse teurer, aber manche dagegen auch kostenfrei).

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Unser Gast per Schalte

Peter Kalisch
Projektleiter ALFA-Media
Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e. V.
ALFA-Media
Berliner Platz 8-10
48143 Münster

Telefon: 0251 490996-0
E-Mail: bundesverband@alphabetisierung.de
Infos unter: www.alfa-media.info

Ende der weiteren Informationen

Autobatterie leer? – So geht "Starthilfe" richtig

Videobeitrag

Video

zum Video Autobatterie leer? – So geht "Starthilfe" richtig

Geöffnete Motorhauben zweier Autos, die sich Starthilfe geben.
Ende des Videobeitrags

Es bleibt kalt, da macht auch schon mal die eine oder andere Auto-Batterie ganz unerwartet schlapp. Wie kann man sich selbst helfen, wenn man nicht auf den ADAC warten möchte? Das lässt sich Ratgeber-Reporterin Anne Chebu zeigen. Sie will ein Auto wieder zum Laufen zu bringen. Gut, dass sie Unterstützung von einem "Gelben Engel" hat. Der zeigt, wie "Starthilfe" richtig geht?

Schritt für Schritt-Anleitung "Starthilfe" zum Ausdrucken

Serie: "Fit@home" | Social Influencer (1/5)

Videobeitrag

Video

zum Video "Fit@home" | Social Influencer (1/5)

Ratgeber-Reporterin Maike Tschorn bei einer Yogaübung im heimischen Wohnzimmer.
Ende des Videobeitrags

Die Fitness-Studios haben corona-bedingt zu, Amateursport darf größtenteils nicht stattfinden und draußen ist es jetzt kalt und ungemütlich. Was also tun, wenn man sich trotzdem fit halten will? Ratgeber-Reporterin und Fitness-Enthusiastin Maike Tschorn hat sich umgeschaut und getestet, welche Möglichkeiten es derzeit gibt, auch zuhause etwas Sport zu machen. Als erstes nimmt sie für uns Workout-Videos und Sport-Influencer aus den Sozialen Netzwerken unter die Lupe. Gar nicht so leicht, das Richtige für sich zu finden. Unter den meistgeklickten sind Workouts mit Pamela Reif beziehungsweise Yoga mit Mady Morrisson. Doch wie gut sind sie wirklich? Kann man etwas falsch machen und sich am Ende selbst schaden? Physiotherapeut Thomas Armbrecht schätzt dazu Maikes Versuche im Bereich Fitness professionell ein.

Gesund snacken im Homeoffice

Videobeitrag

Video

zum Video Gesund snacken im Homeoffice

Snickers Datteln
Ende des Videobeitrags

Den ganzen Tag zuhause sitzen und vorm Laptop unkontrolliert Snacks futtern. So geht es vielen im Homeoffice. Zu kurz und zu verführerisch ist der Weg zu Kühlschrank oder Süßigkeiten-Fach. Snacken geht aber auch gesund – mit unseren leckeren Snack-Ideen. Und Tipps, wie man es schafft, grundsätzlich weniger zu snacken, gibt es obendrauf.

Die Rezepte:

Ein Muss für Abenteurer: Action-Cams im Praxischeck

Videobeitrag

Video

zum Video Ein Muss für Abenteurer: Action-Cams im Praxischeck

Eine Person schwimmt im Wasser, eine Action Cam in der Hand.
Ende des Videobeitrags

Ob beim Mountainbiking, Snowboarding oder beim Tauchen: Wer sein besonderes Erlebnis filmisch festhalten möchte, der braucht unbedingt eine Action-Kamera. Und die muss unter Umständen ganz schön viel aushalten. Aber welche ist nun die beste? Und wie viel darf sie kosten? Wir haben einige Kameras einem echten Härtetest unterzogen – von ziemlich mies bis hollywoodreif war alles dabei.


Moderation: Kai Fischer
Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 11.01.2021, 18:45 Uhr