Manche Menschen werden richtig fertig gemacht, weil ihr Körper nicht dem Idealbild entspricht. Woher dieser Hass kommt und wie Betroffene sich wehren können, erfahren wir von einer Expertin. Außerdem nehmen wir unterschiedliche Rabattsysteme beim Shopping unter die Lupe: Sparen Käufer zwar Geld, wenn sie Code oder Coupon-Aktionen nutzen, zahlen aber am Ende mit ihren Daten einen viel höheren Preis?

Regenfälle und Schneeschmelze machen einigen Orten in Hessen zu schaffen: Ratgeber-Reporterin Anne Chebu ist direkt am Einsatzort der Feuerwehr Wiesbaden zum Hochwasserschutz im Schiersteiner Hafen unterwegs. Und im Gegensatz dazu stellen wir in unserer Wochenserie über ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten heute einen besonderen Campingplatz vor, auf dem man bei Regenwetter sicher nicht nass wird.

Body-Shaming – Mobbing, weil der Körper nicht dem Ideal entspricht

Videobeitrag

Video

zum Video Body-Shaming – Mobbing, weil der Körper nicht dem Ideal entspricht

Eine Frau schützt sich mit ihre Händen.
Ende des Videobeitrags

"Jemanden wegen seines Körperbaus beleidigen" – das meint der Begriff „Body-Shaming“. Manche Betroffene sind jahrelang negativen Kommentaren ausgesetzt. Weil sie zu dick, zu dünn sind oder ihr Aussehen aus anderen Gründen von der Norm abweicht. Das macht ganz viel mit der Psyche! Besonders schlimm sind die Beleidigungen inzwischen im anonymen Internet. Vor allem auf Social Media-Plattformen wird aufs Schärfste diskriminiert, kritisiert und beleidigt. Wie reagieren Betroffene richtig? Welche Auswirkungen hat „Body-Shaming“ auf die Psyche und wie können Eltern ihren Kindern helfen?

Weitere Informationen

Unser Gast im Studio

Linda Kagerbauer
Referentin für Mädchen*politik und Kultur
Projektleitung „this is what a feminist looks like – in frankfurt“
Stadt Frankfurt am Main
- Der Magistrat - Frauenreferat
Hasengasse 4
60311 Frankfurt am Main
E-Mail: info.frauenreferat@stadt-frankfurt.de
Internet: www.klischeefreie-zone-ffm.de

Ende der weiteren Informationen

Der Schnee taut, das Wasser kommt – Hochwasser in Hessen

Videobeitrag

Video

zum Video Der Schnee taut, das Wasser kommt – Hochwasser in Hessen

Hochwasser
Ende des Videobeitrags

Gerade haben wir uns noch über die weiß verschneiten Wälder gefreut und dann geht es plötzlich ganz schnell: Wassermassen fluten ganze Ortschaften und auf einmal heißt es: mit dem Boot durch die Altstadt, statt am Dom vorbeischlendern oder mit dem Schlitten den Hang hinabsausen. Doch woher kommen die Wassermassen? Wie verschwinden sie wieder? Und ab wann wird Hochwasser gefährlich? Ratgeber-Reporterin Anne Chebu ist im Schiersteiner Hafen an der Staumauer zum Hochwasserschutz vor Ort und spricht mit Brandoberrat Florian Erbach von der Wiesbadener Feuerwehr.

Weitere Informationen

Kontakt

Feuerwehr Wiesbaden
Berufsfeuerwehr
Postfach: 39 20
65029 Wiesbaden
Tel.: 0611 499-405
Internet: http://www.wiesbaden.de/feuerwehr

Für Fragen der Bürgerinnen & Bürger: Telefonzentrale Rathaus: 0611 31-0

Ende der weiteren Informationen

Geld sparen dank Coupons – Rabattsysteme richtig nutzen

Videobeitrag

Video

zum Video Geld sparen dank Coupons – Rabattsysteme richtig nutzen

Coupon an der Supermarktkasse
Ende des Videobeitrags

Schnäppchen-Jäger aufgepasst! Wenn sich im Warenkorb dank eines Rabattcodes der Preis für die neuen Winterschuhe plötzlich um 15 % reduziert, ist das ein schönes und befriedigendes Gefühl. Immerhin hat man ja viel Geld gespart – oder? Die Zeiten, wo man nur im Winter- oder Sommerschlussverkauf ordentlich sparen konnte, sind längst vorbei. Ob Punkte sammeln, Influencer-Rabattcodes oder drastisch beworbene Preissenkungen: Schnäppchen bekommt man mittlerweile das ganze Jahr über. Doch spart man hierbei wirklich Geld? Oder ist das nur ein Trick? Wir geben einen Überblick, was diese Angebote wirklich taugen und welche Daten wir durch die Nutzung über uns preisgeben.

Weitere Informationen

Unser Gast im Studio

Sonja Guettat
Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e. V.
Seppel-Glückert-Passage 10
55116 Mainz
Tel.: 06131 2848-0
Internet: www.verbraucherzentrale-rlp.de

Ende der weiteren Informationen

Serie: „Übernachten mal anders“ | Basecamp Camping in Bonn (2/5)

Leider können wir im Moment nicht so reisen, wie wir gerne würden. Aber träumen ist erlaubt und planen natürlich auch. Um schon mal Lust zu machen auf die nächste Reise, stellen wir einige ganz besondere Hotels an verschiedenen Orten der Welt vor.

Videobeitrag

Video

zum Video Serie: „Übernachten mal anders“ | Basecamp Camping in Bonn (2/5)

Basecamp Camping in Bonn
Ende des Videobeitrags

Campen - das klingt nach Schlafsack, Kochgeschirr und Klappstühlen, nach Nächten unter freiem Himmel und der immerwährenden Angst vor schlechtem Wetter. Aber das geht auch ganz anders. Im Basecamp in Bonn bleibt der Platz bei jedem Wetter trocken. Und der Himmel über den Gästen ist immer blau – jedenfalls soweit die Fotowand reicht. Auf jeden Fall ist jeder Camping-Wagen ein Unikat. Und eines ist sicher: Hier übernachten Leute, die alles sind – nur keine echten Camper!

Weitere Informationen

Kontakt

BaseCamp Bonn UG
In der Raste 1
53129 Bonn
Tel.: 0228 9349-4955
E-Mail: stay@basecampbonn.de
Internet: www.basecamp-bonn.de

Ende der weiteren Informationen

Moderation: Anne Brüning
Sendung: hr-fernsehen, "die Ratgeber", 02.02.2021, 18:45 Uhr