Frankreich hat sie schon, Großbritannien auch und seit heute kann man sie auch in Deutschland herunterladen: Die Corona-Warn-App der Bundesregierung.

Videobeitrag

Video

zum Video Corona Warn-App – Wie funktioniert sie?

ratgeber
Ende des Videobeitrags

Damit sollen Infektionsketten des Coronavirus besser erkannt werden, um zu verhindern, dass durch die allgemeinen Lockerungen im öffentlichen Leben die Ausbreitung wieder stark ansteigt. Doch wie funktioniert die App eigentlich? Ist die Nutzung freiwillig? Und wann bringt sie überhaupt Erfolg?

Weitere Informationen

Unser Gesprächsgast

Daniela Hubloher
Verbraucherzentrale Hessen
Große Friedberger Straße 13-17
60313 Frankfurt am Main

Telefon: 069 972010900
E-Mail: vzh@verbraucherzentrale-hessen.de
Infos unter: www.verbraucherzentrale-hessen.de

Ende der weiteren Informationen

Polarfuchs-Nachwuchs im Opelzoo

Videobeitrag

Video

zum Video Polarfuchs-Nachwuchs im Opelzoo

ratgeber
Ende des Videobeitrags

Am 4. Mai sind sie geboren, aber erst seit wenigen Tagen verlassen sie die heimische Höhle und wagen sich ins Freie – sieben junge Polarfüchse. Unser Reporter Jens ist heute bei der Fütterung der Raubtiere dabei. Was fressen die Jungtiere denn eigentlich? Und fühlen sich Polarfüchse in unserem milden Klima überhaupt wohl? Wer die Füchse selbst sehen möchte, der darf gerne in den Opelzoo kommen, denn der hat wieder geöffnet. Aber auch hier gelten zurzeit andere Bedingungen.

Was Sie bei einem Opelzoo-Besuch wissen sollten:
FAQs: www.opel-zoo.de/de/faqs-wiedereroeffnung__434

Weitere Informationen

Kontakt

Opel-Zoo
von Opel Hessische Zoostiftung
Am Opel-Zoo 3 (bis 2015: Königsteiner Straße 35)
61476 Kronberg im Taunus

Infos unter: www.opel-zoo.de

Öffnungszeiten: täglich geöffnet
Sommerzeit: 09:00 bis 18:00 Uhr
Juni/Juli/August: 09:00 bis 19:00 Uhr
Winterzeit: 09:00 bis 17:00 Uhr
24.12.: 09:00 bis 15:00 Uhr
31.12.: 09:00 bis 15:00 Uhr
01.01.: 10:00 bis 17:00 Uhr

Eintrittspreise:
ab 7,50 Euro
Weitere Infos: www.opel-zoo.de/de/preise__169

Ende der weiteren Informationen

Serie "Hessische Manufakturen 2": Handgemacht mit Herz

No Fish – Was aus gebrauchten Segeln werden kann (2)

Videobeitrag

Video

zum Video No Fish – Was aus gebrauchten Segeln werden kann (2)

Unterschiedliche Taschen der Firma No Fish.
Ende des Videobeitrags

Anker, Seepferdchen, Kompassrose – ein Hauch von maritimer Seeluft weht im südhessischen Harreshausen durch die Hofreite von Stefan und Regina Junge. Seit 2001 betreiben sie ihre Manufaktur "No Fish", in der sie einmalige Taschen, Portemonnaies und Etuis herstellen. Aus original gebrauchten Segeln inklusive der Gebrauchspuren, die sie von hoher See mitbringen.

Weitere Informationen

Kontakt

Hahnepot Skipperbags e. K.
Stefan Junge
Gersprenzstraße 26
64832 Babenhausen-Harreshausen

Telefon: 06073 6889307
E-Mail: info@nofish.de
Infos unter: www.nofish.de

Ende der weiteren Informationen

Fliegen in Coronazeiten – Das sind die neuen Regeln am Flughafen

Videobeitrag

Video

zum Video Fliegen in Coronazeiten – Das sind die neuen Regeln am Flughafen

ratgeber
Ende des Videobeitrags

Wer aktuell in den Urlaub fliegen möchte, für den gelten jetzt andere Bestimmungen. Wie funktioniert jetzt der Check-In am Flughafen und welche neuen Regeln gibt es dort allgemein zu beachten?

Folgende Hygienevorschriften gelten auf einem Flug der Lufthansa (Stand: 12.06.2020)

  • Das Boarding geschieht in Gruppen.
  • Um den Mindestabstand zu wahren, sollen die Passagiere die automatischen Boarding-Gates nutzen.
  • Beim Einsteigen bekommt jeder Fluggast ein Desinfektionstuch, mit dem der Passagier seinen Sitz reinigen kann.
  • Während des gesamten Fluges müssen Passagiere und die Crew Mund und Nase bedeckt halten.
  • Der Bordservice findet vereinfacht statt.

Hinzu kommt, dass am Flughafen Frankfurt zum jetzigen Zeitpunkt das Terminal 2 geschlossen ist. Die gesamten Abfertigungsprozesse finden im Terminal 1 statt. Passagiere, die ursprünglich von Terminal 2 abgeflogen wären, sollen sich vorab über die verlegten Check-in Schalter informieren.

Sommerurlaub – Buchen oder lieber stornieren?

Videobeitrag

Video

zum Video Sommerurlaub – Buchen oder lieber stornieren?

ratgeber
Ende des Videobeitrags

Zwar wurde inzwischen die Reisewarnung zumindest für die meisten Länder in Europa aufgehoben, doch gelten weiterhin Sicherheitshinweise. Was heißt das genau für die Hessen, die für die Sommerferien Urlaub gebucht haben? Unter welchen Voraussetzungen kann man seinen Sommerurlaub kostenfrei stornieren und was gibt es zu beachten, wenn man jetzt erst buchen möchte? Für Urlaub innerhalb von Deutschland sollte man sich jedenfalls mit dem Buchen beeilen. Oder ist es zurzeit eine gute Idee, einfach spontan loszufahren?

Weitere Informationen

Unser Gesprächsgast

Kay P. Rodegra
Rechtsanwalt
Anwaltskanzlei Rodegra
Schweinfurter Straße 6
97080 Würzburg

Telefon: 0931 4654218
E-Mail: RA@rodegra-law.de
Infos unter: www.rodegra-law.de

Ende der weiteren Informationen


Moderation: Anne Brüning
Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 16.06.2020, 18:45 Uhr