Warum ist es so schwierig, Beruf und Familie zu vereinbaren und wie kann es funktionieren? Bei Aldi sind wir nicht zum Einkaufen, sondern zum Corona-Schnelltest. Beim „Verschwendungs“-Fasten versuchen wir, achtsamer mit Lebensmitteln umzugehen, um weniger zu verschwenden.

Wie Frauen finanziell vorsorgen können, um nicht in Altersarmut zu geraten, besprechen wir außerdem mit einer Expertin.

Gleichberechtigung ade dank Coronakrise?

Gibt es Gleichberechtigung?

Die Hauptlast der Coronakrise tragen Frauen. Sie müssen neben dem Beruf den ganzen Haushalt wuppen und obendrauf auch noch das Homeschooling managen. Findet hier eine Entwicklung zurück zur „klassischen Rollenverteilung“ statt?

Weitere Informationen

Unser Gast per Schalte

Oliver Schmitz
berufundfamilie Service GmbH
Tel.: 069 7171333-121
E-Mail: o.schmitz@berufundfamilie.de
Internet: https://www.berufundfamilie.de/

Ende der weiteren Informationen

Praxistest: Corona-Schnelltests für zuhause

Corona Schnelltest

Seit Samstag sind die ersten Corona-Selbsttests für zuhause beim Discounter erhältlich. Wie viele Packungen darf man kaufen, wie viel kosten sie und wie leicht sind die Tests anzuwenden? Reporterin Anne Chebu macht den Praxistest.

Serie: "Das Fasten Experiment" – mit Maike Tschorn

Für die meisten Menschen ist Fasten eine Methode zum Abnehmen. In der christlichen Fastenzeit dagegen verzichten viele Menschen zwar auch auf bestimmte Lebensmittel wie Süßigkeiten oder Fleisch, aber ebenso auf ungesunde Angewohnheiten, wie Rauchen oder Alkohol. Dabei geht es um Enthaltsamkeit und Bewusstmachen für einen bestimmten Zeitraum. Maike Tschorn stellt sich der Herausforderung, auf so manch liebgewonnene Gewohnheit zu verzichten – mit sehr interessanten Einsichten und Erkenntnissen.

Folge 1: Verschwendungsfasten

Maike Tschorn mit einem Löffel.

Uns geht es gut, wir kennen den Überfluss, wer nicht verzichten will, muss es auch nicht. Beispielsweise auf Lebensmittel. Unsere Reporterin Maike Tschorn nimmt sich vor, bewusster zu essen. Nicht indem sie weniger isst, sondern indem sie ganz bewusst weniger verschwendet und so zur Nachhaltigkeit beiträgt.

Finanzielle Unabhängigkeit im Alter: Warum Frauen vorsorgen sollten

Rente

Die gesetzliche Rente allein reicht längst nicht mehr aus, um gerade Frauen im Alter finanziell aufzufangen. Besonders Müttern, die für ihre Familie im Job kürzertreten, droht im Alter Armut. Wie sorge ich richtig vor?

Weitere Infos:

Weitere Informationen

Gast im Studio

Claudia Müller
Female Finance Forum
Schloßstraße 129
60486 Frankfurt
Tel.: 0176 613 47 941
E-Mail: Claudia@femalefinanceforum.de
Internet: https://www.femalefinanceforum.de/

Ende der weiteren Informationen

Moderation: Daniel Johé
Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 08.03.2021, 18:45 Uhr