Hate Speech oder auch Hassrede im Internet ist ein zunehmendes Problem in Deutschland – vor allem in sozialen Medien. Wir verraten Ihnen, was Sie tun können, wenn Sie zum Opfer werden. Außerdem sind wir auf einer Straußenfarm zu Gast und wir klären, ob Barfußschuhe wirklich so gesund sind.

Hate Speech in sozialen Netzwerken – Wie kann ich mich aktiv dagegen wehren?

Hate Speech (oder auch Hassrede) im Internet ist ein zunehmendes Problem in Deutschland - vor allem in sozialen Medien. Hate Speech reicht online von beleidigenden Kommentaren unter Fotos oder Zeitungsartikeln bis hin zu koordinierten Aktionen durch spezielle Akteure, die sich nur zum Zweck der Verbreitung von Hass-Kommentaren zusammenschließen. Hate Speech kann Stimmungen im Internet negativ beeinflussen und wird so zur Gefahr für den demokratischen Diskurs. Nicht immer ist es einfach, aber wir alle können direkt oder indirekt etwas gegen Hate Speech tun.

Wenn Sie Opfer von Hass-Kommentaren im Internet geworden sind, auf der Internetseite der Digitalen Helden finden Sie Hilfe.

Wenn Sie im Internet auf beleidigende, rassistische, volksverhetzende oder sexistische Inhalte stoßen, melden Sie diese bei der Internet-Beschwerdestelle.

Videobeitrag

Video

zum Video Hate Speech in sozialen Netzwerken

Hacker knackt Passwörter
Ende des Videobeitrags
Weitere Informationen

Studiogast

Alia Pagin
Netzwerk gegen Gewalt:
Medienpädagogin
Projektleiterin "Digitaler Notfall"
Telefon: 069 87 40 36 10
E-Mail: a.pagin@digitale-helden.de
E-Mail: info@digitaler-notfall.de
Web: www.digitaler-notfall.de
Web:www.aliapagin.com

Ende der weiteren Informationen

Live-Schalte zur Straußenfarm Tannenhof

Videobeitrag

Video

zum Video Live-Schalte zur Straußenfarm Tannenhof

Vogel Strausse
Ende des Videobeitrags

Seit 10 Jahren sind die Vögel am Rande des Odenwaldes beheimatet. Alles begann mit 4 Straußenvögeln. Mittlerweile sind es 100 bis 150. Zum 10jährigen Jubiläum findet ein großes Hoffest statt.Im Hofladen der Straußenfarm Tannenhof werden außerdem jede Menge Produkte rund um den Strauß verkauft: Schmuck, Deko und Lampen aus Straußeneierschalen, Straußeneierlikör und auch andere Lebensmittel.

Weitere Informationen

Weitere Infos

Öffnungszeiten des Hofladens:
Jeden Samstag, Sonn- und Feiertag von 14 bis 17 Uhr. Zugang zu den Tieren & Gehegen nur mit Führung möglich!

Führungen:
Die Führungen finden – außer bei zu schlechtem Wetter – von Frühjahr bis Herbst an Sonn- und Feiertagen statt, jeweils um 14.30 Uhr.

Hoffest:
Beim Hoffest finden Führungen stündlich statt, es gibt Live-Musik und die Hof-Produkte können gekauft, getrunken und gegessen werden.
Termin: am Sa und So (17. + 18.08.) ab 11 Uhr, Eintritt: 2 Euro

Adresse:
Straußenfarm Tannenhof
64850 Schaafheim
Telefon: 06073-980 774
Mobil: 0151-407 409 36
https://straussenfarm-tannenhof.de/

Ende der weiteren Informationen

Serie - Ein Herz für Zoobabys – mit dem Tierarzt unterwegs

In dieser Woche schauen wir hinter die Kulissen der hessischen Zoos und sind unterwegs mit den Zoo-Tierärzten. Und das bedeutet nicht nur, kranke Tiere gesund zu pflegen. Dazu gehören auch die Nachzucht bedrohter Tierarten und die Erstversorgung von süßen Tierbabys.

Folge 3 – Flauschige Pinguingbays und muntere Fohlen im Tierpark Sababurg

Videobeitrag

Video

zum Video Ein Herz für Tierbabys (3/5): Flauschige Pinguingbabies und muntere Fohlen im Tierpark Sababurg

rage-serie-14.08.2019
Ende des Videobeitrags

Pinguin-Nachwuchs im Tierpark Sababurg. Das Chipen steht an. Die sympathischen Frackträger sehen zwar harmlos und süß aus, können aber ganz schön zubeißen und auch die Fohlen sind sehr munter. Aber Blutabnehmen muss sein.

Weitere Informationen

Weitere Infos

Tierpark Sababurg
Sababurg 1
34369 Hofgeismar
Web: https://www.tierpark-sababurg.de/home/

Öffnungszeiten:
Januar bis Februar: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
März: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
April bis September: 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Oktober: 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
November bis Dezember: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Eintrittspreise:
Tageskarte
8,00 € Erwachsene und Jugendliche (ab 16 Jahre)
4,50 € Kinder (ab 4 Jahre), Jugendliche (bis 15 Jahre), Schüler und Studenten (mit Ausweis)
6,50 € Schwerbehinderte mit gültigem Ausweis (ab 50% Behinderung)
21,00 € Familienkarte für zwei Erwachsene mit zahlungspflichtigen Kindern (4 - 15 Jahre)
Vollständige Preisliste: https://www.tierpark-sababurg.de/eintritt/

Ende der weiteren Informationen

Barfußschuhe: gesund oder ungesund?

Videobeitrag

Video

zum Video Barfußschuhe: gesund oder ungesund?

Ein Fuß in einem Barfußschuh
Ende des Videobeitrags

Barfußschuhe liegen gerade im Trend. Das Besondere: Ihre Sohle besitzt kein Fußbett und ist recht dünn. Dadurch soll das Barfußgehen nachempfunden werden, was wiederum die Fußmuskeln kräftigen soll. Doch sind die Schuhe wirklich so gesund? Und sind sie überhaupt für jeden geeignet?

Weitere Informationen

Studiogast

Dr. med. Kerstin Schröder
Fachärztin für Orthopädie,
Unfallchirurgie und Kinderorthopädie
Telefon: 0611-18323644
E-Mail: mail@fuss-wiesbaden.de
Web: https://fuss-wiesbaden.de/

Ende der weiteren Informationen


Moderation: Anne Brüning
Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 14.08.2019, 18:45 Uhr