Man beobachtet es immer wieder: Menschen, die ohne Mund- und Nasenmaske in öffentlichen Verkehrsmitteln sitzen oder andere, die ihre Maske unter der Nase tragen. Dabei sollten sowohl der Mund als auch die Nase bedeckt sein, um bestmöglich vor einer Corona-Ansteckung zu schützen.

Videobeitrag

Video

zum Video Nichteinhaltung der Maskenpflicht – Ignoranz oder Unwissenheit?

Die Ratgeber vom 13.08.2020
Ende des Videobeitrags

Einige Bundesländer (zum Beispiel Nordrhein-Westphalen) stufen eine Missachtung der Maskenpflicht im ÖPNV als Ordnungswidrigkeit ein und verlangen bei Verstößen 150 Euro. Die hessische Landesregierung bekräftigte heute nocheinmal die Maskenpflicht im ÖPNV. Wer keine Maske trägt, muss mit einem Bußgeld von 50 Euro rechnen. Wir wollen wissen: Wie gehen die Hessen mit der Maskenpflicht um?

Weitere Informationen

Studiogast

Kay P. Rodegra
Rechtsanwalt
Schweinfurter Str. 6
97080 Würzburg

Telefon: 0931 4654218
E-Mail: RA@rodegra-law.de
Infos unter: www.rodegra-law.de

Ende der weiteren Informationen

Waldbrandgefahr

Videobeitrag

Video

zum Video Waldbrandgefahr

Die Ratgeber vom 13.08.2020
Ende des Videobeitrags

Seit Sonntag-Nachmittag brennt ein Waldstück zwischen Mörfelden-Walldorf und dem Frankfurter Flughafen. Hitze und Trockenheit haben den Waldboden anfällig für Feuer gemacht. Der kleinste Funke reicht, um den Unterwuchs in Brand zu stecken. Förster und Feuerwehrleute versuchen, die Menschen für die Gefahr zu sensibilisieren. Eine weggeworfene Zigarettenkippe, eine Glasscherbe oder auch der heiße Auspufftopf oder Katalysator eines Autos kann ausreichen, um ein Feuer auszulösen. In Wald bei Mörfelden-Walldorf kommt hinzu, dass zwei Explosionen die Löscharbeiten behindern. Feuerwehr und Kampfmittelräumdienst vermuten alte Granaten aus dem 2. Weltkrieg als Ursache. Ratgeber-Reporter Jens Pflüger spricht vor Ort mit den Feuerwehrleuten.

Weitere Informationen

Kontakt und weitere Informationen

Feuerwehr Walldorf
Okrifteler Straße 36
64546 Mörfelden-Walldorf
Tel.: 06105 938265
Web:www.feuerwehr-walldorf.org

Der Deutsche Wetterdienst stellt während der Waldbrandsaison (zwischen März und Oktober) täglich aktualisierte Waldbrandgefahrenprognosen für Deutschland bereit. Diese finden Sie unter folgendem Link.

Was sich hinter dem Waldbrandgefahrenindex (WBI) verbirgt und wie er sich berechnet, hat der Deutsche Wetterdienst auf seiner Website dokumentiert.

Ende der weiteren Informationen

Serie: nix wie raus … an die Schlei | Kappeln und Kochen (4)

Die Schlei-Fischerei hat eine lange Tradition und der Fisch steht im Norden ganz oben auf der Speisekarte. Aal, Zander, Lachs, Scholle, Dorsch, Butt und viele andere Fische fühlen sich wohl in der Ostsee und der Schlei – wo das Wasser brackig, also ein Gemisch aus Süß- und Salzwasser ist. Entsprechend abwechslungsreich ist die regionale Speisekarte. Und seit über 500 Jahren wird der Fisch hier auf ganz besondere Weise gefangen.

Das Fisch-Rezept zum Nachkochen:
Fischsuppe aus Sieseby

Videobeitrag

Video

zum Video Kappeln und Kochen (4)| Nix wie raus … an die Schlei

Kappeln von oben
Ende des Videobeitrags

Neuer Bußgeldkatalog – Wirklich mehr Sicherheit für Radfahrer?

Videobeitrag

Video

zum Video Neuer Bußgeldkatalog – Wirklich mehr Sicherheit für Radfahrer?

Die Ratgeber vom 13.08.2020
Ende des Videobeitrags

Als Radfahrer*in lebt es sich gefährlich in deutschen Städten - zu viele Autos, zu wenige Fahrradwege und zu viel Rücksichtslosigkeit. Der neue Bußgeldkatalog sieht daher seit dem 28.04.2020 strengere Regelungen und schärfere Strafen für Autofahrer*innen vor. Die Änderungen sollen für mehr Sicherheit auf der Straße sorgen. Autos müssen beispielsweise beim Überholen eines Radfahrers ab jetzt einen seitlichen Mindestabstand von 1,5 m einhalten und das Parken auf Rad- und Gehwegen wird strenger geahndet. Wie lassen sich die neuen Regelungen aber im Alltag umsetzen? Und wie kommt man als Radfahrer*in zu seinem Recht?

Was sich für Rad- und Autofahrer bezogen auf den Radverkehr in diesem Jahr geändert hat, finden Sie auf der Seite des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs e. V. (ADFC).

Weitere Informationen

Unser Gast im Studio

Kay P. Rodegra
Rechtsanwalt
Anwaltskanzlei Rodegra
Schweinfurter Str. 6
97080 Würzburg

Telefon: 0931 4654218
E-Mail: RA@rodegra-law.de
Infos unter: www.rodegra-law.de

Ende der weiteren Informationen


Moderation: Anne Brüning
Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 13.08.2020, 18:45 Uhr