Wir geben Tipps, was man bei einer Rattenplage tun sollte und wie man sie bereits im Vorfeld verhindern kann. Welche Pflanzen einen positiven Einfluss auf eine Diabetes-Therapie haben können, erfahren wir im Diabetes-Garten in Sachsenhausen. Unsere Reporterin probiert Stand-up-Paddling auf dem Schluchsee im Schwarzwald. Und wir testen, ob Augencremes wirklich gegen Augenringe helfen.

Rattenplage – Was tun?

Ratte in Berlin

Einige Kasseler Stadtteile haben immer wieder mit Ratten zu kämpfen, denn die Bachläufe, die in die Fulda führen, sind besonders einladend für die Tiere. Wir fragen einen Schädlingsbekämpfer, wie man gegen eine Rattenplage vorgeht und was man im Vorfeld tun kann, damit die ungeliebten Nagetiere sich gar nicht erst eingeladen fühlen.

Weitere Informationen

Unser Gast im Studio:

Jürgen Sommer
Schädlingsbekämpfung Oberursel
VOGT + SOMMER GmbH
In den Schwarzwiesen 23
61440 Oberursel

Tel.: 06171 984560
E-Mail: info@vogt-sommer.de
Internet: www.vogt-sommer.de

Ende der weiteren Informationen

Pflanzen in der Diabetes-Therapie

Eine Frau spritzt sich selbst Insulin in den Bauch.

Die Entdeckung des lebensrettenden Wirkstoffs „Insulin“ feiert 100-jähriges Jubiläum. Und auch Pflanzen können die Diabetes-Therapie zusätzlich positiv unterstützen. Ratgeber-Reporterin Kate Menzyk erfährt im „Diabetes-Garten“ der ältesten Klinik für Diabetologie in Frankfurt-Sachsenhausen, welche Pflanzen Diabetiker*innen besonders guttun und, wie man einer Diabetes-Erkrankung vorbeugt.

Warnzeichen, die auf einen Diabetes hinweisen können

  • ständiger Durst / häufiger Harndrang: Bei Blutzuckerspiegeln über 180mg/dl wird der überschüssige Zucker über die Nieren mit dem Urin ausgeschieden. Zucker bindet Wasser, der Prozess benötigt also Flüssigkeit.
  • Gewichtsverlust trotz gleichbleibender Ernährung
  • Müdigkeit / Konzentrationsschwäche da zwar genügend Zucker im Blut zirkuliert, aber wegen des Insulinmangels nicht in die Zellen aufgenommen wird.
  • Pilz- und andere Infektionen im Genitalbereich: Der zuckerhaltige Urin ist ein idealer Nährboden für Pilze und Bakterien.
  • häufige Entzündungen und Infektionen, Sehstörungen
Weitere Informationen

Diabetes-Risiko-Test

Diabetes-Risiko-Score, erarbeitet vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung in Potsdam-Rehbrücke. Einfacher Risikotest mit acht Grundfragen, die gut Anhaltspunkte für das eigene Diabetesrisiko erkennen lassen. Die Auswertung erfolgt sofort am Ende des Tests.

www.dife.de/diabetes-risiko-test/

Ende der weiteren Informationen

Serie: Schwarzwald | Bollenhut und Stand-up-Paddling am Schluchsee (4/5)

Videobeitrag

Video

zum Video Schwarzwald | Bollenhut und Stand-up-Paddling am Schluchsee (4/5)

Autorin Nina Heins trägt den Bollenhut und lacht.
Ende des Videobeitrags

Der rote Hut ist das Symbol für den Schwarzwald, dabei ist er nur eine von unzähligen Trachten. Nina trifft auf ein Schwarzwälder Pärchen, die den Hut mit auf ihre Weltreise genommen haben. Danach geht's zum Stand-up-Paddling auf den Schluchsee. Der größte See im Schwarzwald ist ein richtiges Wassersportparadies und die Aussicht unübertroffen.

Mehr Infos zum Bollenhut: bolly-hood.com

Augencremes im Test: Helfen sie im Kampf gegen die Falten?

Mann bekämpft seine Augenfältchen mit Creme

Sie versprechen weniger Augenringe und straffere Haut. Stimmt das? Und welche Inhaltsstoffe sind eigentlich enthalten? Wir nehmen Augencremes genauer unter die Lupe.



Moderation: Daniel Johé
Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 29.07.2021, 18:45 Uhr