Apfel, Kiwi, Mango: Fertiger Obstsalat aus der Kühltheke ist beliebt - kann aber krank machen, zeigt eine Stichprobe. Durchfallgefahr! Verbraucherschützer warnen vor Obstsalat aus dem Supermarkt. Die Zahl der Darmkeime, Hefen und Schimmelpilze lag über dem Richtwert der Deutschen Gesellschaft für Mikrobiologie. Das bedeutet: Die Salate waren bereits zum Zeitpunkt des Einkaufs nicht mehr zum Verzehr geeignet.

Obstsalat - Vorsicht vor Keimen aus dem Supermarkt

Videobeitrag

Video

zum Video Obstsalat - Vorsicht vor Keimen aus dem Supermarkt

rage161219
Ende des Videobeitrags

Spontan Lust auf einen Obstsalat, aber keine Zeit zum Schnibbeln? Dann schnell in den Supermarkt gelaufen und einfach einen fertigen Obstsalat aus der Kühltheke mitgenommen. Hört sich gut an. Doch Vorsicht: Unsere Stichproben zeigen, dass die Salate gar nicht so lecker sind wie sie aussehen. Viele davon weisen nämlich eine zu hohe Zahl an Darmkeimen, Hefen und Schimmelpilzen auf. Und das kann zu Durchfall führen. Zum Verzehr ungeeignet - und doch werden sie uns als frisch verkauft.

Weitere Informationen

Studiogast

Dr. Stephan Lück
Ernährungswissenschaftler
Ernährungswerk
Lichtstr. 26 – 28
50825 Köln
Telefon: 0221 99554935
E-Mail: info@stephanlueck.de
Internet: www.ernaehrungswerk.de

Ende der weiteren Informationen

Live-Schalte: Odenwälder Gäulschesmacher in Reichelsheim

Videobeitrag

Video

zum Video Live-Schalte: Odenwälder Gäulschesmacher in Reichelsheim

rage161219
Ende des Videobeitrags

Zur Geburt oder zu Weihnachten: Ein Odenwälder Gäulschen ist ein schönes und ganz besonderes  Geschenk. Unter Gäulschen versteht man ein Schaukelpferd und das in ganz verschiedenen Größen. Sie sind weiß, haben schwarze Tupfen, Kufen oder sind mit Rollen ausgestattet. Alles an diesen Pferdchen ist handgemacht, jedes Stück ist ein Unikat. Gäulschen gibt es schon seit 160 Jahren im Odenwald In Reichelsheim befindet sich der einzige Betrieb, der die original Schaukelpferde noch herstellt. Jens Kölker schaut sich diese alte Tradition genauer an, blickt den Machern in der Werkstatt über die Schulter, und schaut zu, wenn aus einem Holzscheit ein Schaukelpferd wird.  

Weitere Informationen

Kontakt

 Holzspielwaren A. Krämer
Inh. Harald Boos
Siegfriedstr. 60
64385 Reichelsheim
Telefon: 06164 151
E-Mail:info@gaeulschesmacher.de
Web:www.gaeulschesmacher.de

Öffnungszeiten:
Mo., Mi., Do., Fr.: 09:00 – 18:00 Uhr
Dienstag: Ruhetag
Sa.: 09:00 – 14:00 Uhr
So.: 11:00 – 14:00 Uhr
Führungen nach Anmeldung.
Kosten pro Gruppe: 30 Euro.

Ende der weiteren Informationen

Serie: nix wie raus … nach Israel

Das Heilige Land, übrigens nicht größer als Hessen, ist trotz Nahostkonflikt ein Touristenmagnet und verzeichnet 2019 Rekordbesucherzahlen. Aber kann man ein solches Land tatsächlich sicher bereisen und wie ticken die Israelis? Natascha Rhein und Kameramann Steffen Heyermann waren eine Woche auf eigene Faust unterwegs.

Folge 1 – Tel Aviv

Videobeitrag

Video

zum Video Tel Aviv (1)

Skyline von Tel Aviv
Ende des Videobeitrags

Tel Aviv boomt, die Stadt macht süchtig - nach Unbeschwertheit, Lebenslust und einer außergewöhnlichen Liebenswürdigkeit. Hier gibt es so viele unterschiedliche Nationalitäten und Menschen, hier sind so viele Kulturen präsent. Sie alle sind zu einer Gemeinschaft zusammengewachsen. Und mittendrin ist der Humus, das Grundnahrungsmittel Israels.

Weitere Informationen

Unsere Tel Aviv-Tipps:

Leihen Sie sich ein E-Bike und lassen Sie sich von den jungen Gründern des Bikeverleihs „Pol Position“ die Stadt zeigen. Täglich kann man mit einem Guide um 11 Uhr auf Erkundungstour gehen und muss sich noch nicht mal anmelden.
Die Preise für Touren und Leihräder sind für Tel Aviv sehr günstig.

Adresse:
Ben Yehuda St 13, Tel Aviv-Yafo, Israel
Öffnungszeiten: täglich geöffnet ab 10:00 Uhr
Telefon: +972 3-525-2134
Internet: www.polepositiontlv.com
E-Mail: polpo.online@gmail.com

Besuchen Sie unbedingt das Viertel Florentin mit seinem Lewinsky Market im Süden der Stadt. Benny Briga zaubert dort mit Mineralwasser, fermentierten Früchten und regional gezogenen Kräutern echte Kunstwerke.

Adresse:
Levinski St 41, Tel Aviv-Yafo, Israel
Telefon: +972 53-444-4557
Internet: www.facebook.com/levinsky41

Arie Habshush betreibt mit seinen Söhnen auf dem Lewinsky Markt einen Gewürzladen, den Sie unbedingt besuchen sollten. Es gibt neben Gewürzen auch eine außergewöhnliche Vielfalt an Hülsenfrüchten, Nüssen und Reis.
Tipp: Probieren Sie die Datteln von Arie!

Adresse:
Arie Habshush Spices Herbs LTD.
18 Hachalutzim, TEL AVIV-JAFFA 6652318

Die wahrscheinlich besten Falafeln Israels gibt es im Herzen von Tel Aviv, direkt um die Ecke des Dizengoff Centers bei Hakosem.
Tipp: Unbedingt den Falafel-Wrap mit Humus, Salat, gebackener Aubergine und Mangosauce probieren!
Adresse:
Shlomo HaMelekh St 1, Tel Aviv-Yafo, Israel
Telefon: +972 3-525-2033
Internet: www.falafelhakosem.com

Ende der weiteren Informationen

Wintersaison – Jetzt beim Kohl zugreifen!

Auch jetzt in der kalten Jahreszeit können wir zu regionalen Produkten greifen, die frisch vom Feld geerntet werden – Kohl zum Beispiel in allen Varianten.

Videobeitrag

Video

zum Video Wintersaison – Jetzt beim Kohl zugreifen!

rage161219
Ende des Videobeitrags

Sehr geliebt, weil er fein im Geschmack und leicht zuzubereiten ist: Spitzkohl! Er ist nicht nur sehr gesund, sondern schmeckt auch besonders lecker in Kombination mit Hackfleisch. Mit dem richtigen Grundrezept lassen sich daraus schnell Eintöpfe, Aufläufe oder Suppen herstellen. Ernährungswissenschaftler Dr. Stephan Lück verrät drei richtig leckere Spitzkohl-Varianten:

Rezepte aus der Sendung:

Weitere Informationen

Studiogast

Dr. Stephan Lück
Ernährungswissenschaftler
Ernährungswerk
Lichtstr. 26 – 28
50825 Köln
Telefon: 0221 99554935
E-Mail: info@stephanlueck.de
Internet: www.ernaehrungswerk.de

Ende der weiteren Informationen

Moderation: Anne Brüning
Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 16.12.2019, 18:45 Uhr