Nach den Angriffen auf hessische Städte und Unis sind die Themen Viren und Hackerangriffe wieder präsent. Wir wollen wissen: Wie clever sind die neuen Viren und wie können wir uns schützen?

Viren und Schadsoftware

Videobeitrag

Video

zum Video Viren und andere Schadsoftware

Hackerangriff
Ende des Videobeitrags

Wir wollen wissen: Wie clever sind die neuen Viren und wie können wir uns schützen?

Weitere Informationen

Unser Gast im Studio

Dirk Hintermeier
Hessisches Landeskriminalamt
Zentralstelle Kriminal- und Verkehrsprävention
Prävention Cybercrime

E-Mail: Praeventioncybercrime.hlka@polizei.hessen.de
Cybercrime-Ansprechpartner bei der hessischen Polizei

Ende der weiteren Informationen

Was tun, wenn Ihre Daten verschlüsselt wurden?

Ransomware ist Schadsoftware, die Ihre Daten verschlüsselt, so dass Sie nicht mehr darauf zugreifen können. Erst nach Zahlung eines Lösegeldes werden die Daten wieder zugänglich. Einige Programme, die zur Verschlüsselung genutzt werden, sind jedoch mittlerweile geknackt. Auf dieser Internetseite können Sie prüfen, ob ihre Daten von einem bereits geknackten Programm verschlüsselt wurden und sie dann auch kostenfrei entschlüsseln.

Umgang mit Trauer – Nach dem Anschlag von Hanau

Videobeitrag

Video

zum Video Umgang mit Trauer

ratgeber
Ende des Videobeitrags

Der Umgang mit Trauer ist für Hinterbliebene oft sehr schwer. Ganz besonders dann, wenn der geliebte Mensch gewaltvoll aus dem Leben gerissen wurde – wie nach dem Anschlag in Hanau vor fünf Tagen. Zwei der insgesamt zehn Todesopfer werden heute beigesetzt. Wo können Trauernde Hilfe von außen finden? Und womit hilft man als Außenstehender dem Trauernden am meisten? Wir sprechen über Trauerbewältigung mit der Diplom-Psychologin Monika Müller-Herrmann, die u. a. Trauerberatung anbietet.

Weitere Informationen

Kontakt

Dipl. Psych. Monika Müller-Herrmann
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Postadresse:
Kreuzerhohl 6
60439 Frankfurt

Praxisadresse:
Psychotherapeutische Praxisgemeinschaft
Schillerstraße 10
60313 Frankfurt

Web: www.praxis-mueller-herrmann.de
Mobil: 0176 47338695
Festnetz: 069 93490958
E-Mail: monika.mueller-herrmann@gmx.de
Termine nach Vereinbarung

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Weitere Adressen

Bundesverband Trauerbegleitung

Infos vom Bundesverband Deutscher Bestatter e. V.

Deutschlandweit Trauergruppen

Ende der weiteren Informationen

Serie "nix wie raus"… nach Südafrika: Kapstadt – Metropole mit provinziellem Charme (1)

Videobeitrag

Video

zum Video Serie "nix wie raus"… nach Südafrika: Kapstadt – Metropole mit provinziellem Charme (1)

Kapstadt aus der Luft betrachtet: Der Tafelberg und Lions Head umschließen die Innenstadt
Ende des Videobeitrags

Nix wie raus nach Südafrika – ans schönste Ende der Welt. Zum einen die weltbekannte Metropole Kapstadt, zum anderen wilde Küsten und eine Vielfalt unterschiedlicher Landschafen. Hier erlebt man Momente für die Ewigkeit. Unsere Route: Von Kapstadt ans Kap der guten Hoffnung, zu den Winelands, Wale vor der Küste von Hermanus beobachten und über die Garden Route bis ganz in den Nordosten Südafrikas, in den Kruger Nationalpark.

Weitere Informationen

Weitere Infos zu Kapstadt

Schon morgens vor dem Frühstück surfen - der Kapstädterin Natascha war das so wichtig, dass sie ihren Job als Anwältin an den Nagel gehängt hat. Die Prioritäten sind eben etwas anders, wenn man in so herrlicher Kulisse lebt. Vom Bloubergstrand sind wir Natasha in die Nähe des Hafens gefolgt. Dorthin, wo sich die Capetonians fürs Wochenende eindecken - dem Oranjezicht Market. Hier verkauft die ehemalige Anwältin jetzt die "weltbeste Mayonnaise" – so kann eine Karriere in Kapstadt aussehen. Zum Markttreiben spielt Manouche, eine berühmte Kapstädter Gipsy Jazz Band. Weiter geht es zu den schönsten Vierteln Kapstadts. Da wäre zum Beispiel das Bo Kaap. Ein traditionelles Wohnviertel der Kapmalaien, der Nachfahren der aus Malaysia verschleppten Sklaven. Oder gleich in der Nähe die trendige Bree Street mit ihren ausgefallenen Restaurants und Kunstgalerien, überragt vom Signal Hill. Parallel verläuft Kapstadts berühmteste Straße: die Long Street. Mit Restaurants und Backpacker-Hostels. Und das Hotel Grand Daddy, dessen Dachterrasse eine besondere Bar beheimatet. Die erreicht man über den ältesten Fahrstuhl Kapstadts aus dem 19. Jahrhundert. Zwischen Wohnwagen genießt man den Blick auf den Tafelberg.

Bis zur Abschaffung der Apartheid bestimmte die Hautfarbe alles. Wo man sich aufhalten durfte, wo wohnen, wo arbeiten. Im District Six Museum ist das alles wunderbar dokumentiert. Und dazu gehören auch Mahnmale für den staatlich forcierten Rassismus: Eine Bank nur für Europäer oder beispielsweise ein Parkplatz für Taxis von Nicht-Weißen. Ursprünglich war der District Six ein legendäres multikulturelles Viertel in Kapstadt, das in den späten 60er Jahren dem Erdboden gleichgemacht wurde. Die meist farbigen Bewohner wurden damals in die Cape Flats zwangsumgesiedelt. Eine windige, sandige Ebene am Meer, damit die Innenstadt rein Weiß werden konnte. Die Bagger rollten an und zerstörten nicht nur Häuser, sondern Leben. Inmitten einer Millionenstadt blieb eine Brache - bis vor kurzem. Nun wird der Bezirk wieder aufgebaut. Nach und nach soll ein "neuer" District Six entstehen. Die ersten kleinen Häuser erscheinen und werden an die ehemaligen Bewohner zurückgegeben.

Ende der weiteren Informationen

Nahrungsergänzung für unsere Schönheit – Was bringt das wirklich?

Videobeitrag

Video

zum Video Nahrungsergänzung für unsere Schönheit – Was bringt das wirklich?

Forum Entwicklung - Pillen für die Armen
Ende des Videobeitrags

Ein ebenmäßiges Hautbild, ein strahlender Teint, eine glänzende Haarpracht, gesunde Fingernägel: Beauty-Pillen, Trinkampullen und Cremes versprechen so Einiges. Doch was ist dran an den Schönheits-Versprechen?

Popcorn – So schmeckt’s wie im Kino

Videobeitrag

Video

zum Video Popcorn – So schmeckt’s wie im Kino

Popcorn
Ende des Videobeitrags

Allein schon der Duft von frisch zubereitetem Popcorn lässt die Herzen von Filmfans höher schlagen. Der Snack aus gepufftem Mais gehört einfach zu einem Kino- oder Fernsehabend dazu. Doch wie gelingt "Kino-Popcorn" auch zu Hause? Wir haben verschiedene Zubereitungsarten für Sie getestet.


Moderation: Anne Brüning
Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 24.02.2020, 18:45 Uhr