Leiden Sie unter Drehschwindelattacken, die mit Übelkeit, Erbrechen, Ohrgeräuschen und Schwerhörigkeit einher gehen? Dann könnten Sie an der Menièr’schen Krankheit (Morbus Menière) leiden.

Videobeitrag

Video

zum Video Morbus Menière – Hilfe bei Drehschwindelattacken

Die Ratgeber vom 06.07.2020
Ende des Videobeitrags

Die Erkrankung ist gar nicht einfach zu diagnostizieren, da auch andere Krankheiten ähnliche Symptome auslösen können. Heilbar ist Morbus Menière zwar nicht, aber richtig diagnostiziert können die Symptome medikamentös behandelt werden. In schweren Fällen kann auch eine OP helfen. Wie wird diese Erkrankung richtig diagnostiziert und behandelt? An wen wendet man sich, wenn man an Schwindel leidet? Und welche anderen Arten von Schwindel gibt es noch?

Weitere Infos:


Die Ursache des Schwindels lässt sich nicht diagnostizieren? Betroffene finden Hilfe in speziellen Schwindelambulanzen. Hier finden Sie eine Liste mit Schwindelambulanzen in ganz Deutschland.

Weitere Informationen

Unser Gast im Studio

Dr. Sebastian Stuckrad-Barre
Neurologe
Gemeinschaftspraxis Dr. med. Susanne Heitmann & Dr. med. Sebastian von Stuckrad-Barre
Bahnhofstraße 26 A
55218 Ingelheim

Telefon: 06132 434540
Fax: 06132434544
E-Mail: info@neurologen-ingelheim.de
Infos unter: www.neurologen-ingelheim.de

Ende der weiteren Informationen

Camping liegt im Trend wie nie!

Videobeitrag

Video

zum Video Camping liegt im Trend wie nie!

Die Ratgeber vom 06.07.2020
Ende des Videobeitrags

Gerade dieses Jahr ist Camping eine echte Alternative zum Urlaub im Hotel oder in der Ferienwohnung. In Zeiten von Corona ist mehr Abstand zu den Mit-Urlaubern immer gut. Wir sind im Campingpark am Gederner See unterwegs und informieren uns bei den Profis zum Thema Camping. Blogger Dominik Freund und Betriebsleiter Manuel Knaus geben unserem Reporter Jens Kölker die Geheimtipps für den nächsten Campingtrip.

Weitere Informationen

Kontakt

Campingpark Am Gederner See
Am Gederner See 19
63688 Gedern

Telefon: 06045 952643
Fax: 06045 953867
Infos unter: www.campingpark-gedern.de

Ende der weiteren Informationen

Serie "nix wie raus … Campervan-Roadtrip – Von der Hansestadt Bremen nach Norderney"

In unserer Serie "nix wie raus – Campervan-Roadtrip – von der Hansestadt Bremen nach Norderney" zeigen wir diese Woche Urlaub an der Nordsee mal anders: schlafen unterm Klappdach auf vier Rädern. Verreisen im Campervan ist momentan beliebt wie nie. In 10 Tagen von Bremen nach Norderney – das ist der Reiseplan unserer Reporterin Maike Tschorn. Unter anderem stellt sie uns hierbei ihre Heimatstadt Bremen vor. Auch Helgoland, Norderney und Ostfriesland sind geplante Stopps des Campervan-Roadtrips.

Anreise und Bremen (1)

Videobeitrag

Video

zum Video Anreise und Bremen (1)

ratgeber kw28
Ende des Videobeitrags

Gestartet wird in Frankfurt und dann geht's gen Norden, ca. 450 Kilometer bis nach Bremen. Nach Anfangsschwierigkeiten auf dem Campingplatz stellt uns Reporterin Maike Tschorn ihre Heimatstadt Bremen vor. Schnoor-Viertel, Böttcherstraße und die Bremer Stadtmusikanten sind einige der sehenswerten Orte der Hansestadt an der Weser. Die Reporterin probiert zudem viele der regionalen Spezialitäten aus.

Aufgepasst! – Verletzungen bei Gartenarbeit und Co.

Videobeitrag

Video

zum Video Aufgepasst! – Verletzungen bei Gartenarbeit und Co.

Die Ratgeber vom 06.07.2020
Ende des Videobeitrags

Im Baumarkt herrscht ein reges Treiben: "Do-it-yourself"-Projekte sind gerade beliebter denn je. Ob Handwerkern, Gärtnern oder Reparieren – viele entdecken jetzt ihre ungeahnten Talente. Doch mit dem Hobby-Gärtnern oder -Heimwerken steigt auch das Risiko kleiner Verletzungen. Einmal kurz nicht aufgepasst, schon hat man sich mit der schmutzigen Säge in den Finger geschnitten. Das sollten Sie auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen! Im schlimmsten Fall droht hier eine Blutvergiftung. Wir zeigen Ihnen, welche Warnzeichen Sie kennen sollten!

Weitere Informationen

Unser Gesprächspartner

Dr. Matthias Zimmer
Facharzt für Gastroenterologie, Innere Medizin und Notfallmedizin
Ketteler Krankenhaus Offenbach
Lichtenplattenweg 85
63071 Offenbach

Telefon: 069 8505271
E-Mail: sekretariat.sahm@ketteler-krankenhaus.de
Infos unter: www.ketteler-krankenhaus.org

Ende der weiteren Informationen


Moderation: Kai Fischer
Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 06.07.2020, 18:45 Uhr