Wir sollen unseren Kühlschrank, unseren Körper und sogar unsere Gefühle "detoxen". Aber was ist das überhaupt? Was sind die sogenannten Schlacken, die sich in unseren Organen und Gefäßen ansammeln? Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs darf der Begriff "detox" für Lebensmittel, wie zum Beispiel Kräutertee, nicht mehr verwendet werden. Doch halten sich die Hersteller daran? Und was ist mit den zahllosen Detox-Kuren, die überall angeboten werden?