Guter Schlaf wirkt wahre Wunder – das wissen vor allem die, die ihn nicht haben. Man wälzt sich hin und her, ist ruhelos und wacht morgens völlig übermüdet auf. Wer stressbedingt schlecht schläft, dem versprechen einige Schlafgadgets endlich wieder eine erholsame Nachtruhe. Ein Schlafroboter soll durch die Simulation des Atemrhythmusses, sanften Klängen und einer ergonomischen Form den Körper in einen entspannten Schlafzustand bringen. Eine Therapiedecke verspricht völlige Entlastung für Körper und Nervensystem durch Tiefendruck. Nur eine Wunschvorstellung oder taugt der Schnickschnack wirklich etwas? Wir haben den Test gemacht!