Eigentlich wollen Silke Schranz und Christian Wüstenberg nur den Fernwanderweg „Rota Vicentina“ laufen, aber aus den geplanten einhundert Kilometern werden am Ende ihre 2-monatigen Wanderung eintausend. Die wunderschöne Landschaft, die unbändige Natur und die tosenden Wellen an der portugiesischen Küste ziehen die beiden absolut in ihren Bann. Auf dem Rücken nur knapp 5 Kilo Gepäck und in der Hand immer die Kameras, denn die Filmemacher wollen ihre Wanderung mit den vielen Herausforderungen, die sie zu meistern haben, dokumentieren. Heute wandern sie in wilder Natur an der Küste von Sagres an der Algarve bis nach Porto Covo.