Hinter Erektionsstörungen können viele Ursachen stecken, sogar schwere Erkrankungen wie Stoffwechselstörungen oder Herz-Kreislauferkrankungen. Diese sind - frühzeitig erkannt - oft gut behandelbar.