Ob frittiert, im Burger oder vom Grill: essbare Insekten halten gerade Einzug in den deutschen Lebensmittelmarkt. Sogar die Regale der Discounter haben sie schon erobert. Während frittierte Heuschrecken oder Insektenburger in vielen Ländern schon lange zum Alltag gehören, kommt dieser Trend bei uns gerade erst an. Im Gegensatz zu Rind- und Schweinefleisch, können die Krabbeltiere mit hohem Proteingehalt und umweltfreundlicher Produktion punkten. Insekten also eine echte Alternative?