Wer sein Fahrrad liebt, sollte es gut gegen Diebstahl schützen. Neben einem robusten Fahrradschloss, sorgt auch eine Fahrrad-Codierung für mehr Sicherheit. Durch den individuellen Code, der in den Rahmen eingraviert oder mit einem speziellen Aufkleber aufgeklebt wird, kann das Rad anschließend eindeutig dem Eigentümer zugeordnet werden. Das schreckt Diebe ab und kann bei der Ermittlung helfen, falls das Rad trotzdem einmal geklaut wird. Die Chance steigt, das Fahrrad zurückzubekommen. Bei der Marburger Polizei gab es heute eine Codierungs-Aktion, und Ratgeber-Reporter Jens Pflüger war mit dabei. Wie läuft eine Codierung ab, was muss jeder mitbringen und was empfiehlt die Polizei sonst noch, um Langfingern das Leben so schwer wie möglich zu machen?