Immer häufiger sieht man in Supermärkten Produkte, die nicht mit ihren guten Inhaltsstoffen beworben werden, sondern mit dem, was nicht in ihnen steckt. Zum Beispiel "frei von Konservierungsstoffen", "ohne Hefeextrakt" oder "gluten- beziehungsweise laktosefrei". Sind diese Nahrungsmittel wirklich gesünder oder geht es hier in Wirklichkeit nur um teures Marketing?