Einmal vergessen das Brot einzupacken und schon kann man damit höchstens noch den Nagel in die Wand hauen oder sich die Zähne daran ausbeißen. Ärgerlich! Oder der Kühlschrank ist irgendwie zu voll und die Karotten passen nicht mehr rein. Die verbrauche ich dann eben bald, sagt man sich, und dann sind sie schrumpelig und nicht mehr schön. Was jetzt? Jeder kennt das nagende schlechte Gewissen, wenn man Lebensmittel wegschmeißt. Wir haben gleich mehrere Rezepte gegen das schlechte Gewissen und zur Rettung von alten Lebensmitteln.