Herbstzeit ist Pilzzeit und dank der Niederschläge in den vergangenen Wochen, lässt sich im Wald auch so einiges finden. Doch nur wer sich gut auskennt, sollte Pilze sammeln. Wer auf Nummer sicher gehen will, wird selbst zum Pilz-Bauern oder kauft sie ganz frisch bei Züchter oder Züchterin, zum Beispiel auf der Pilzfarm von Brunhilde Noll.