Mit dem Sommer kommen auch die Stechmücken. Die eigentlich harmlosen Stiche können sich entzünden und dann gefährlich werden. Durch Kratzen gelangen Bakterien unter die Haut und vermehren sich dort. Immer häufiger müssen entzündete Mückenstiche in Krankenhäusern behandelt werden. Oft ist eine Therapie mit Antibiotika nötig.