Eigentlich ist Björn Sippel Koch, doch schon vor vielen Jahren kam es zu einer schicksalhaften Begegnung mit aus Eis gefertigten Skulpturen. Seither hat der Eiskünstler aus Nordhessen zahllose der vergänglichen Kunstwerke geschaffen. Mit Motorsäge, Eisschnitzmeißeln, Gasbrennern und sogar Bügeleisen schneidet, fräst und schmilzt Björn Sippel verschiedenste Figuren aus den Eisblöcken. Kosten für die Unikate: je nach Größe zwischen 60 und 165 Euro.